wohndesigners

Kennen und Können

Umfassende Kompetenz vom Boden über Möbel bis zur Wand ist bei der Gestaltung im Innenbereich gefragt. Profis sind gefordert, Know-how vermittelt ein neuer Lehrgang.

 

Startschuss für den Lehrgang „projekt [’le:bəns] RAUM“: Mag. arch. Irene Pollak, Lehrgangsleiterin, gab vorab einen spannenden Einblick. © WOHNDESIGNERS

Startschuss für den Lehrgang „projekt [’le:bəns] RAUM“: Mag. arch. Irene Pollak, Lehrgangsleiterin, gab einen ersten Einblick. © WOHNDESIGNERS

Das Grundrezept für die optimale, rundum abgestimmte Gestaltung erscheint denkbar einfach und doch ist es eine Herausforderung, die sich als Balanceakt zwischen Wissen, Können und Einfühlungsvermögen erweist. Know-how ist hier gefragt, das vom Boden über die Wand bis zu Decke, Möbel und Interieur inklusive, umfasst. Die vielfältigen Kompetenzen für das Einreichten und Gestalten packt die Fachakademie Aditus nun in einen neuen Lehrgang und liefert damit das wesentliche Rüstzeug. „Zuhören – Erkennen – Umsetzen. Wie Gestaltungswünsche im Raum punktgenau erfüllt werden“ – unter diesem Titel gab Lehgangsleiterin Mag. arch. Irene Pollak (ena architekur) im Rahmen einer Kick off-Veranstaltung sowohl einen ersten Ein- und spannenden Ausblick auf die Inhalte des zertifizierten Lehrgangs.

 

projekt [’le:bəns] RAUM

Der Name ist dabei Programm. In vier Modulen an vier Wochenenden und in insgesamt 64 Unterrichtseinheiten werden alle essenziellen Themen in puncto Einrichtungsgestaltung tangiert und alle Bereiche – von Haus und Raum über Funktion, Gefühl und Nachhaktigkeit bis zu Gesamtkonzept, Planung, Darstellung und die Kommunikation, ergänzt um konkretes unternehmerisches Know-how für den Berufsalltag – durchgearbeitet. Alles drin also, in dem ebenso kompakten wie umfassenden Lehrgang, bei dem – nomen est omen – der ganze Lebensraum im Mittelpunkt steht.

 

Für alle gemacht

Dabei richtet sich der Blick weder nur auf Profis noch auf Newbies, sondern kurz und knapp an alle, die ihr Wissen in puncto Gestaltung aufpolieren wollen – von Menschen in Beratungs- und Gestaltungsberufen wie Möbel- und Einrichtungsberater, Raumausstatter, Tischler und Baumeister bis zu Studierenden und interessierten Einsteigern. Angesprochen werden damit alle, „deren Leidenschaft dem Gestalten von Räumen gilt“ und die „mehr über die technischen, gestalterischen und darstellerischen Grundlagen erfahren möchten“, so die Lehrgangsbeschreibung von Aditus und Mag. Pollak.

 

Los geht‘s

Am Ende des Lehrgangs steht ein Abschlussgespräch, nach dessen positiver Absolvierung die Teilnehmer ein Zertifikat der Fachakademie Aditus Bildungs- und Unternehmensconsulting GmbH erhalten – und damit nachweislich kompetent und fit in diesem Bereich sind.
Es ist also angerichtet und der Lehrgang startet schon in Kürze. Los geht es mit dem ersten Modul am Samstag, 21. März 2015 – und noch können sich Interessierte anmelden.

 

www.aditus.at

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: