wohndesigners

Eine stylische limited edition

Stahl trifft Eiche bei der „Folio Edition Q“ von Alape. Die minimalistisch-markante Waschtischlösung setzt wortwörtlich exklusive Akzente.

 

Mit der „Folio Edition Q“ launcht Alape eine limitierte Edition, bei der glasierter Stahl auf alter Eichenholz trifft. © Alape

Mit „Folio“ präsentierte Alape bereits zu Beginn des Jahres 2016 einen raffinierten Waschplatz. Mit der drei Millimeter dünnen Waschtischabdeckung, die sich um den dazugehörigen Möbelkorpus schmiegt, beweist das Label, was im Bereich der Waschplatzgestaltung dank der Präzision und Formbarkeit glasierten Stahls alles möglich ist. Sind die exakte Geometrie, die minimalen Radien und die planen Flächen das Ergebnis hochpräziser Manufakturarbeit, geht Alape nun noch einen Schritt weiter: Bei der neuen, weltweit auf 500 Stück limitierten Auflage, hat sich der renommierte hinsichtlich der Waschtischfront mit dem Thema „Upcycling“ beschäftigt und glänzt mit einer exklusiven, in jeder Hinsicht ästhetischen und individuellen neue Kreation.

 

Gegensätze, raffiniert kombiniert

Modern und edel präsentiert sich der Waschplatz mit Möbelkorpus. © Alape

Rau, markant, zufällig und vielfältig präsentiert sich „Folio Edition Q“ mit einer Front aus aufbereitetem Altholz. Die Gegensätze zwischen Eine glatte, kühle Oberfläche aus glasiertem Stahl mit filigraner Linienführung trifft hier auf raues, warmes, eher archaisch anmutendes Holz – zwei Gegensätze, die sich hier gekonnt vereinen, und den besonderen Reiz von der limitierten Edition ausmachen. Die Waschtischlösung veredelt mindestens 100 Jahre altes Eichenholz, das auch namensgebend ist. Immerhin steht das „Q“ für das lateinische Wort „Quercus“, also „Eiche. Aus diesem Holz entstehen in einem aufwendigen Manufaktur-Prozess individuell aufbereitete Möbelfronten, die sich harmonisch in den Waschplatz einfügen und einen optisch wie haptisch spannenden Kontrast zur homogenen Oberfläche des glasierten Stahls bilden.

 

Eiche revisited

Als einer der ältesten Werkstoffe überhaupt, vereint Holz Natürlichkeit und gestalterischen Handlungsspielraum gleichermaßen. Eigenschaften, die den Rohstoff für ein Re-Design als Upcycling-Produkt prädestinieren.
Zudem steckt in dem Material eine bemerkenswerte Qualität und Ausstrahlung. Die reiche Geschichte, die sich an Farbe und Struktur der Oberfläche ablesen lässt, hat Alape für die neue, exklusive Folio-Front noch weiter herausarbeitet. In einem aufwändigen Manufakturprozess wird aus den geprüften Eichenhölzern, die aus regionalen Beständen in Deutschland stammen und dort vormals als historisches Fachwerk genutzt wurden, wird das Holz für die Fronten von «Folio Edition Q» aufbereitet. Es erfährt dabei insbesondere eine thermische Behandlung und wird abschließend mit einer ungefähr neun Millimeter starken Trägerplatte aus Multiplex verpresst, die ein späteres Verziehen des Holzes verhindert, während die Gegenlage wiederum aus Altholz besteht, die im Gegensatz zur Oberlage geschliffen wird.

 

Einmaliges Masterpiece

Eine Front aus aufbereitetem Altholz macht die exklusive Waschplatzlösung zum Eyecatcher. © Alape

Last but not least wird das Material dann zur finalen Front zugeschnitten und eventuell überstehende Splitter und oberflächliche Fehlstellen entfernt sowie die Fronten zur Versiegelung zweifach mit Hartwachsöl behandelt. Erst dann kann die Front mit der Innenschublade des Waschplatzes verschraubt werden und jedes „Masterpiece“ erhält dann ein Branding mit dem Alape Logo und der laufenden Nummer des limitierten Produkts. „Folio Edition Q“. Damit ist ganz offensichtlich: Jede einzelne dieser Kreationen ist in jeder Hinsicht ein Unikat, dessen Echtheit ein mitgeliefertes Zertifikat bestätigt.

 

Alles außer gewöhnlich

Erhältlich ist die „Folio Edition Q“ dabei in zwei Tiefen – 450 mm für Wandarmaturen und 500 mm für Standarmaturen – und einer Breite von 1.000 mm. Die Mulde ist mittig platziert, die Sonderedition kommt ohne Überlauf und mit einer weiß glasierten Abdeckkappe daher – und weltweit auf nur 500 Exemplare limitiert, die so in Österreich und international nicht nur besondere, sondern wortwörtlich exklusive Akzente setzen. Und das in jeder Hinsicht.

 

www.alape.com

www.dornbrachtgroup.at

 


WOHNDESIGNERS Klick-Tipps:


 

Kommentare
1 Antwort zu “Eine stylische limited edition”
Trackbacks
Was sagen Andere dazu?
  1. […] Eine stylische limited edition […]



Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: