wohndesigners

Internationale Bühne für Premieren

Der „place to be“ für Innovationen und Trendsetter ist die Ambiente. Neuheiten und Neuaussteller warten auf dem Messeevent. Ein Vorgeschmack.

 

Vorhang auf: Die Ambiente ist die internationale Bühne für Produktneuheiten. © Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Pietro Sutera

Vorhang auf: Die Ambiente ist die internationale Bühne für Produktneuheiten. © Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Pietro Sutera

Innovationen müssen mit Pomp and Circumstance vorgestellt werden. Nur so kann bei möglichst vielen Händlern Interesse erzeugt werden. Neben breit angelegten Werbestrecken und ausgefeilten Social-Media-Kampagnen bietet sich kaum ein effizienteres Werkzeug als Messen. Als Weltleitmesse für Konsumgüter bildet dabei die „Ambiente“ in den Bereichen Gedeckter Tisch, Einrichten und Schenken das vollständige internationale Angebot ab. „Mit einem internationalen Besucheranteil von deutlich über 50 Prozent können sich Aussteller auf der Ambiente der Aufmerksamkeit multipler Zielgruppen unterschiedlicher Provinienz bewusst sein. Damit ist die Plattform ideal um Produkte oder ganze Produktlinien in den Markt einzuführen “, so Nicolette Naumann, Vice President Ambiente.

 

In allen Bereichen und Hallen warten Neuheiten auf Schritt und Tritt. Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Jean-Luc Valentin

In allen Bereichen und Hallen warten Neuheiten auf Schritt und Tritt. Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Jean-Luc Valentin

Neu und top

Ganz klar ist auch die kommende Ambiente 2017 von 10. bis 14. Februar in Frankfurt/Main einmal mehr die internationale Bühne für Produkteinführungen,. Hier hebt sich der Vorhang, Labels aus aller Welt und so einige hochkarätige Neuaussteller lüften das Geheimnis um die aktuellsten Neuheiten, die erstmals den internationalen Einkäufern gezeigt werden.
Unter den Ausstellern des Dining-Bereichs der Ambiente findet sich dabei ein prominenter Neuzugang: Als Design-Haus ist Driade eine italienische Institution. Zur Ambiente wird die Marke ihre Tableware-Produktlinien in Frankfurt, konkret in Halle 4.0, Stand A21 der Weltleitmesse, in Szene setzen.

Top-Labels und prominente Newcomer zeigen ihre Innovationen – u.a. im Bereich „Dining“. © Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Petra Welzel

Top-Labels und prominente Newcomer zeigen ihre Innovationen – u.a. im Bereich „Dining“. © Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Petra Welzel

Neben bekannten Hinguckern führt das Label „The White Snow Kingyo“ im Sortiment. Vielschichtig, farbenfroh und außerordentlich aquatisch kommt das Dinner-Service daher. Teller unterschiedlicher Größen und Farben ziert immer wieder der Schleierschwanz-Goldfisch – mal solo, mal im Schwarm. Entworfen hat das Fisch-Design Vittorio Iocatelli, die Tellerserie ist der Entwurf von Antonia Astori.

 

Innovative Genussmomente
Ebenfalls neu auf der Ambiente ist die Manufaktur Hering Berlin. Exquisites Porzellan und Avantgarde in Glas sind die Spezialität des Hauses. Neben feinem Service stellt Hering auch die aktuelle Linie mundgeblasener Wasser- und Weingläsern aus.

Ob Porzellan oder Glas - Außergewöhnliches für feines Dining wird präsentiert. © Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Petra Welzel

Ob Porzellan oder Glas – Außergewöhnliches für feines Dining wird präsentiert. © Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Petra Welzel

In jeder Weise herausragend ist dabei beispielsweise die Neuauflage des veredelten Römers im Stil der großen Fürstenhäuser Deutschlands. Der sich nach oben verjüngende anthrazit-farbene Stil trägt einen bauchigen weich gerundeten Kelch. Form und Beschaffenheit unterstreichen dabei nicht nur die sensorische Qualität von Burgunder oder Süßwein, sondern unterstützten auch die Stilistik von kräftigem Bordeaux. Das Glas hört auf den Namen „Domain“, wurde von Stefanie Hering entworfen und ist auf der Ambiente in Halle 4.1, Stand C81 zu genießen.

 

Starke Neuheit(en)

Doch nicht nur bei „Dining“ gibt es News, sondern auch im Bereich „Giving“.

Von lässig bis gediegen haben es die Neuheiten in sich. © Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Thomas Fedra

Innovatives gibt es auch im Bereich Giving zu sehen, entdecken und erleben. © Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Thomas Fedra

So stellt das israelische Label Kisim hier 2017 erstmals Handtaschen, Rucksäcke und Geldbeutel auf der Ambiente aus. Kisim paart schlichte Formen mit ausgefallenen Materialien und erzeugt damit die Klassiker von Morgen. Dabei bietet die Marke Taschen für unterschiedliche Bedürfnisse – jung und zukunftsweisend genauso wie klassisch und trendbewusst. So findet sich im Sortiment auch der Rucksack „Uno“ in strahlendem Rot. Ein haptisches Rautenmuster verleiht ihm zusätzliche Detailtiefe. Der Clou: Mit der formschönen Tasche lässt sich nicht nur einiges schultern – sie ist auch wasserdicht und zu hundert Prozent vegan. Zu sehen in Halle 9.2 auf Stand C02.

 

Schick gestylt

Die Innovationsreise geht freilich weiter. Dänemark ist die Heimat der Schmuckschmiede Pilgrim. Zum ersten Mal auf der Ambiente, präsentiert das Unternehmen die ganze Bandbreite nordischer Bijouterie – von unterschwelliger Eleganz bis hin zu offensiver Klarheit. Geometrisch sachliche Strukturen für den Hals stellen immer stärker einen Paralleltrend zu opulenten Statementketten und funkelnden Steinen dar. Schlicht bedeutet bei der Halskette „Spire“ aber keinesfalls zurückhaltend. Mit feinem Gelbgold belegt, erinnert das Design an die Form eines simplifizierten Vogels, der seine Schwingen in den Wind stellt. In Position gehalten wird das Kleinod durch eine zarte Gliederkette und in Halle 9.2, F20 gezeigt.

 

Natürlich Design

tarke Stücke und heiße Highlights für modernes Living locken. © Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Jean-Luc Valentin

Starke Stücke und heiße Highlights für modernes Living locken. © Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Jean-Luc Valentin

Rund geht es natürlich auch im Bereich „Living“. Wortwörtlich. Die Designer Katharina Brand und Tzuri Gottlieb teilen die Liebe zur Natur, entwerfen Licht und Design aus greifbaren und vorzugsweise natürlichen Materialien. Das Produktdesign-Studio Vayehi ist spezialisiert auf die Gestaltung und Herstellung von meisterhaft handgefertigten Objekten aus Holzfurnier. Die Produkte erzählen eine persönliche Geschichte, die die menschliche Dimension im Produktionsprozess betont. So auch bei der Leuchte „Wind“: Die Furnierstreifen des Lampenschirms liegen so aufeinander, dass sie an Stiele in einem Weizenfeld erinnern, die eine leichte Windbrise verbiegt. Die Lücken zaubern wundervolle, warme Farben, wenn sie leuchtet. Ein faszinierender Effekt, der in Halle 11.0 auf Stand F28 wartet.

 

Charmante eyecatcher

Die internationalen Labels zeigen bei der Ambiente 2017 kräftig auf. © Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Jean-Luc Valentin

Die internationalen Labels zeigen bei der Ambiente 2017 kräftig auf. © Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Jean-Luc Valentin

Und es warten noch weitere Hotspots. Wie das renommierte Designhaus Lene Bjerre aus Dänemark, ein klassisches Beispiel für eine unternehmerische Entwicklung, das in Halle 8.0 auf Stand D30 aufzeigt. Begonnen hat alles im Accessoires-Bereich in den siebziger Jahren. Mehr und mehr hat sich die Firma aus dem schönen Jütland im Laufe der Jahre mit einer Vielzahl von skandinavischen Designs das Herz seiner Kunden erobert. Dabei sind liebevoll konzeptionierte Heimtextilien, Gardinen und Kissen sowie kollektionsübergreifend passende Tischdecken und Läufer ein Steckenpferd des skandinavischen Designhauses. Im klassisch nordischen Farbschemata ist auch die Decke Abiana Plaid. Gerade für einen lauen Sommerabend auf der Veranda oder zum Einkuscheln an kühlen Wintertagen ist die schöne, warme, mossgraue Decke der ideale Begleiter.

 

Noch mehr Highlights

Innovativ wird es bei der Ambiente 2017 aber durch und durch. Rückt sie immer näher, steigt damit auch die Spannung und Vorfreude auf die Neuheiten, die auf der Leitmesse von 10. bis 14. Februar 2017 in Frankfurt/Main ihre Premiere auf dem internationalen Parkett feiern und erstmals live erlebbar sein werden.

 

ambiente.messefrankfurt.com

 


WOHNDESIGNERS Klick-Tipps:


 

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: