wohndesigners

„All in one“-Innovation

Interaktiv und intuitiv – beides ist „Axor One“. Das neue Bedienelement für die Dusche von Axor mit Barber & Osgerby feierte soeben Weltpremiere.

 

Mit „Axor One“ präsentiert Axor ein neues, interaktives Bedienelement für die Dusche mit Barber & Osgerby. © Axor

Mit „Axor One“ präsentiert Axor ein interaktives Bedienelement für die Dusche mit Barber & Osgerby. © Axor

Ein kleines oder auch großes Stückchen Wellness jeden Tag und das in den eigenen vier Wänden ist bekanntlich der Wunsch vieler. Mit einer Innovation, die genau dies möglich macht, trumpft nun Axor auf.
Die Designmarke der Hansgrohe SE präsentierte im Rahmen des Londoner Design Festivals in Clerkenwell nun mit Axor One ihr erstes, interaktives Bedienelement. Die gemeinsam mit dem Designduett Barber & Osgerby kreierte Neuheit für die Dusche vereint die Steuerung mehrerer Brausenfunktionen und die Regulierung der Wassertemperatur und -menge in einem Element und schafft so ein großzügiges Raumgefühl.

Intuitiv bedienbar, fügt sich die Neuheit in jedes Badezimmer-Ambiente ein. © Axor

Intuitiv bedienbar, fügt sich die Neuheit überall ein. © Axor

„Mit Edward Barber und Jay Osgerby haben wir die Idee eines zentralen Bedienelementes für die Dusche mit einer interaktiven, rein mechanischen Berührungsfläche umgesetzt. Das Duschen wird so zu einem sinnlichen Erlebnis“, so Philippe Grohe, Leiter der Marke Axor.

 

Intuitiver Alleskönner

Das Bedienelement ist dabei wortwörtlich „all in one“ – all in Axor One, sozusagen.
„Axor One ermöglicht eine neue Art der Wassersteuerung in der Dusche: Mit der Zusammenführung von mehreren Steuerungskomponenten auf einem einzigen Element gewinnt das Badezimmer mit der Thermostat-Armatur an Ästhetik und Funktionalität“, so Edward Barber und Jay Osgerby.

Das Bedienelement kommt in dezentem Design daher. © Axor

Das Bedienelement kommt in dezentem Design daher. © Axor

Verschiedene Brausenfunktionen können mit dem Finger, dem Handrücken oder dem Ellbogen aktiviert werden. Die Temperatureinstellung erfolgt über den zentralen Stellknopf; ein kleiner Hebelgriff darunter reguliert die Wassermenge, die im Eco Modus bis zu 50 Prozent reduziert werden kann.
Der Wasserfluss wird über ein leichtes Drücken der großflächigen Select-Tasten, den „Paddles“, gesteuert: Eine klare Symbolik indiziert die verschiedenen Brausefunktionen, die dem Nutzer zur Verfügung stehen wie Kopf-, Hand- oder Seitenbrause.

 

Dezent mit vielen Facetten

All diese Funktionen finden sich verpackt in formschönem, instinktivem und dezentem Design.

Axor One vereint alle Funktionen und ist in verschiedenen Oberflächen erhältlich. © Axor

Axor One vereint alle Funktionen in einem einzigen, formschönen Element und ist in verschiedenen Oberflächen erhältlich. © Axor

Monolithische Form, feine Proportionen, prägnante Details und reduzierte Design zeichnen das brandneue Bedienelement des renommierten Labels aus und schaffen so ein zeitloses Statement in jedem Badezimmer-Ambiente. Dezent fügt sich Axor One ein und wird nur so sichtbar, wie der Nutzer es sich wünscht: Von einem dezenten Chrom bis hin zu einem resoluten Rot-Gold, über die hauseigene Axor Manufaktur gibt es die Armatur in fünfzehn verschiedenen Sonderoberflächen.

 

www.hansgrohe.com

www.axor-design.com

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: