wohndesigners

Designevent der besonderen Art

Die blickfang Wien lockt im Herbst ins MAK. 150 Designer zeigen ihre Möbel-, Mode- und Schmuckentwürfe, die auch gleich gekauft werden können.

 

Die blickfang Wien lockt Designinteressierte ins MAK. Foto: © blickfang

Die blickfang Wien lockt im Herbst ins MAK. Foto: © blickfang

Dem Sommer folgt ein heißer Herbst, denn mit ihm steht auch die wieder die blickfang Wien vor der Tür, die von 17. bis 19. Oktober 2014 die Bundeshauptstadt zur europäischen Designmetropole avancieren lässt und zugleich die neue blickfang-Saison einläutet. „Wir freuen uns auf die nächste blickfang Saison und ganz besonders auf den Auftakt in Wien! Es ist für uns immer wieder eine spannende Herausforderung, der besonderen Atmosphäre im Museum für Angewandte Kunst gerecht zu werden und das anspruchsvolle Wiener Publikum zu begeistern – aber diese Herausforderung nehmen wir auch in diesem Jahr gerne an“, so blickfang-CEO Jennifer Reaves.

 

Design x 150

150 Designer aus ganz Europa zeigen dabei ihre Highlights, die Designinteressierte auch gleich kaufen können. Foto: © blickfang

150 Designer aus ganz Europa zeigen dabei ihre Highlights, die auch gleich gekauft werden können. Foto: © blickfang

So kommen bei der diesjährigen Ausgabe der blickfang Wien wieder 150 Designer aus ganz Europa ins Museum für Angewandte Kunst in Wien, um in den renommierten Ausstellungshallen ihre Ent- würfe zu präsentieren, stehen den Besuchern vor Ort persönlich Rede und Antwort, erklären Entwurfshintergründe oder Produktions- prozesse und bieten individuelle Beratungen. Doch nicht nur das: Neben schauen, staunen und informieren können Designliebhaber die stylischen Produkte auch kaufen und so nehmen blickfang-Besucher am Ende eines Messetages nicht nur Produkte, sondern auch Geschichten und Inspirationen mit nach Hause.

 

Hochkarätig

Hat sich die blickfang mit genau diesem Konzept zu einer der größten Designverkaufsmessen Europas entwickelt, ergänzt das Designevent das eigene Know-how mit kreativem Input des „Kurator des Jahres“. In der Saison 2014/2015 ist dies das niederländische Designduo Scholten&Baijings, das die blickfang begleitet, berät und weiter beflügelt. Für die hohe Qualität der Top-Veranstaltung bürgt zudem ein strenges Auswahlverfahren der Teilnehmer, die auch für den besonderen Mix aus bekannten Designern und neuen Entdeckungen sorgt, die im MAK Aufstellung nehmen.

 

Bekannt und extravagant

Neben bekannten Ausstellern wie mostlikely sind auch neue Design-Gesichter mit dabei. Foto: Andrea Ferrari

Neben bekannten Ausstellern wie mostlikely sind auch neue Design-Gesichter mit dabei. Foto: Andrea Ferrari

So ist etwa das Wiener Label mostlikely wieder mit von der Partie, das zuletzt den MINI Designpreis in der Kategorie „Möbel & Produkt“ abräumten und heuer eine neue Schmuckkollektion präsentiert, die auf der Formensprache der gefalteten Tierköpfe basiert, die im Vorjahr für Furore sorgte.
Zu etablierten Größen gesellen sich Newcomer wie Martin Schröder und Ingo Bönnemann, die sich zusammengetan haben, um dem Wiener Publikum ihre Möbelentwürfe vorzustellen, sowie die junge Münchner Modedesignerin Milli Monka, die ihre Kleiderkollektion erstmals in Wien zeigt.
Und noch ein sehenswertes Highlight sei verraten: So wird auch das junge Kärntner Label dekappa design mit der Lampe L01 bei der blickfang Wien mit dabei sein.

 

Mehr als „nur“ Produkte

Sonderschauen ergänzen das Event, wie z.B. die Vöslauer Upcycling Schau. Im Bild: Entwurf von Karina Wendt. Foto: © blickfang

Sonderschauen ergänzen das Event, wie z.B. die Vöslauer Upcycling Schau. Im Bild: Entwurf von Karina Wendt. Foto: © blickfang

Neben reichlich innovativen Produkten warten zudem spannende Highlights. So lobt der blickfang-Partner MINI erneut den mit 3.000 Euro dotierten MINI Designpreis aus, der von einer Fachjury an die besten Aussteller der Bereiche „Möbel & Produkte“ sowie „Mode & Schmuck“ vergeben wird. Dazu flankieren mehrere Sonderinszenierungen die blickfang Wien. „Schließlich kommen die Besucher nicht nur zum Shoppen, sondern wollen sich auch inspirieren lassen“, so Projektleiterin Tina Haslinger.

 

Special Events

Dazu lädt beispielweise die Sonderschau blickfang selected ein: Im Rahmen des gleichnamigen Förderprogramms gehen fünf inter- nationale Nachwuchsdesigner eine Saison mit der blickfang auf Tour und so können Designinteressierte die jungen Talente und ihre Produkte live in Wien erleben. Die Vöslauer Upcycling Schau widmet sich wiederum dem Trend, aus gebrauchten Materialien hochwertige Möbel oder Wohnaccessoires zu entwickeln. Und im Rahmen einer von Czech Trade unterstützten Inszenierung präsentieren sich junge, tschechische Designer, etwa mit einer aufwändigen Rauminstallation der Glasfirma BOMMA, die bereits auf dem Salone del Mobile gezeigt wurde.

Es wird also in jeder Hinsicht spannend, überraschend und beeindruckend, wenn die blickfang Wien von 17. bis 19. Oktober 2014 ihre Türe öffnet.

 

www.blickfang.com

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: