wohndesigners

Design Dining im Lugeck

Stylisch bittet das City-Wirtshaus Lugeck zu Tisch. Rund 300 „li-lith“-Designermöbel von Braun Lockenhaus sorgen für den Sitzgenuss.

 

Im „Lugeck“ sind Möbel der neuen „li-lith“-Serie von Braun Lockenhaus und Gregor Eichinger einzogen. © ACTS/shm

Im „Lugeck“ sind Möbel der neuen „li-lith“-Serie von Braun Lockenhaus und Gregor Eichinger einzogen. © ACTS/shm

Urban, stylisch und nobel lässt sich das Genusstrio im neuen „Lugeck“ mitten in der Wiener City beschreiben, das sich wie ein roter Faden quer durch den In-Hotspot zieht. Die „Fine Dining“-Möbel für das zur Figlmüller Group gehörende Wiener Nobel-Wirtshaus lieferte Braun Lockenhaus. „li-lith“ heißt die feine Design-Kollektion, welche die burgenländische Möbelmanufaktur gemeinsam mit dem Wiener Architekten Gregor Eichinger entwarf. Rund 300 Möbel sorgen nun in dem zur Figlmüller Group gehörenden neue Nobel-Wirtshaus für die zu den Gaumen- passenden Sitzfreuden.
Wurden alle Möbel der Serie „li-lith“, die neben Sesseln, Kindersesseln und Bänken auch Barhocker und Tische umfasst, nach den Entwürfen von Gregor Eichinger gestaltet, zeichnet dieser zugleich auch für das gesamte Interieur des Restaurants „Lugeck“ verantwortlich. Eine maßgeschneiderte Lösung war dabei für das Lokal selbst wie auch für die Sitzmöbel gefordert und so unterstreicht die Möbelserie aus der Feder von Eichinger optimal das Interior Design des Lokals und hat ganz besondere Qualitäten.

 

Urige Gemütlichkeit im Erdgeschoss: Die „li-lith“-Sessel sind ungepolstert, die Sitzfläche der Bänke ist mit 4 mm starkem Blankleder belegt. © ACTS/shm

Urige Gemütlichkeit im Erdgeschoss: Die „li-lith“-Sessel sind ungepolstert, die Sitzfläche der Bänke ist mit 4 mm starkem Blankleder belegt. © ACTS/shm

Feiner Schwung

Das Spiel mit Formen kennzeichnet dabei die Holzstuhlserie: Charakteristische Merkmale des Stuhls sind seine Leichtigkeit und die filigrane, geschwungene Armlehne, die in Verbindung mit der breiteren Sitzfläche der Aufbewahrung der Handtaschen dient – und damit jenem ersten Gedanken für den Entwurf des Sitzmöbels, aus dem „li-lith“ entstand. Sitz und Rücken bestehen aus Formsperrholz, das „li-lith“ Gestell aus massivem Buchen- bzw. Eichenholz bietet die notwendige Stabilität.

 

Alles drin: Von urig-gemütlich …

„Fine Dining“ im Obergeschoss: Die eleganten Stühle und die omnipräsenten, klassischen Vierfußtische sorgen für Sitzfeeling. © ACTS/shm

„Fine Dining“ im Obergeschoss: Gepolsterte Stühle und klassische Vierfußtische sorgen für Sitzfeeling. © ACTS/shm

Die Serie ist wahlweise mit einer oder zwei Armlehnen, als Barhocker oder als Bank erhältlich und bietet sowohl in gepolsterter als auch in ungepolsterter Variante hohen Sitzkomfort. Und gleich beide sind im „Lugeck“ eingezogen. Sollte im Erdgeschoss des „Lugeck“ der gemütliche, urige Charakter des Wiener Wirtshauses vorherrschen, sind die „li-lith“-Sessel auf dieser Ebene ungepolstert, die Sitzfläche der Bänke ist mit 4 mm starkem Blankleder belegt. Im Eingangsbereich gibt es für das kurze Warten zwei mittelhohe Bänke und eine Bierschwemme mit „li-lith“ Hochbänken, Barhockern und Stehtischen.

 

… bis stilvoll-elegant

„Upstairs“ sind alle Sitzmöbel mit hochwertigem Stoff gepolstert, dank hochgezogener Rückenlehnaufsätze sind die Bänke zugleich Raumtrenner und Sichtschutz. © ACTS/shm

„Upstairs“: Die Bänke dienen dank hochgezogener Rückenlehnaufsätze auch als Raumtrenner und Sichtschutz. © ACTS/shm

„Fine Dining“ ist wiederum das Motto im Obergeschoss und so sind alle Sitzmöbel in diesem Bereich mit hochwertigem Stoff gepolstert und dank der hochgezogenen Rückenlehnaufsätze dienen die Bänke zusätzlich der Raumtrennung und als Sichtschutz. Im gesamten Lokal findet sich der klassische Vierfußtisch mit HPL-beschichteter Tischplatte, deren Dekor ebenfalls von Eichinger Offices entworfen und in Sonderanfertigung hergestellt wurde. Kreierte der Wiener Architekt zudem für das „Lugeck“ eigens zur „li-lith“ Serie passende Kindersessel, kommen neben den Großen auch die Kleinen und Kleinsten in den Genuss modernen Design-Sitzkomforts à la Gregor Eichinger und Braun Lockenhaus.

 

www.braunlockenhaus.at

www.eichingeroffices.com

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: