wohndesigners

Im Mailänder Rampenlicht

Mittendrin statt nur dabei ist Braun Lockenhaus in Mailand und zeigt bei der Österreich-Ausstellung im Rahmen des „Salone“ mit „li-lith“ auf.

 

Mit „li-lith“ zeigt Braun Lockenhaus heuer in Mailand auf. © atelier schneeweiss Gmbh

Der „Salone Internazionale del Mobile“ wirft seine Schatten voraus und zieht schon jetzt alle Aufmerksamkeit und Blicke auf sich.
Wenn sich Mailand mit der legendären, größten und wichtigsten Designmesse der Welt zum globalen Designmekka verwandelt, nimmt auch Braun Lockenhaus mit einem besonderen Designmöbel auf der internationalen Bühne Platz. Mit „li-lith“ wird die renommierte burgenländische Möbelmanufaktur bei der von der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA der Wirtschaftskammer Österreich organisierten Österreich-Ausstellung unter dem Titel „Back Ahead – New Austrian Design Perspectives“ von 12. bis 17. April 2016 in der Villa Necchi Campiglio vertreten sein.

 

Den Stuhl entwarf Gregor Eichinger. © Elfie Semotan

Leicht, lässig, li-lith

Aus der Feder des österreichischen Architekten Gregor Eichinger stammend, punktet der Stuhl mit seiner besonderen Raffinesse. Die Leichtigkeit sowie die filigran geschwungenen Armlehnen waren unter anderem ausschlaggebend für die Nominierung des extravaganten Holzstuhls, der bereits mit zahlreichen Designpreisen bedacht wurde.

 

Internationaler Star

Der Holzstuhl wird bei der Österreich-Ausstellung in Mailand gezeigt. © atelier schneeweiss Gmbh

Nach Auszeichnungen mit der Honourable Mention beim Red Dot Award: Product Design 2015, der Special Mention beim German Design Award 2016 und dem Good Design Award 2015 steht der mehrfach prämierte, vom international anerkannten Architekten Gregor Eichinger entworfene und von der burgenländischen Möbelmanufaktur Braun Lockenhaus produzierte Stuhl erneut im Rampenlicht – und zwar bei der Designausstellung „Back Ahead – New Austrian Design Perspectives“ im Rahmenprogramm des „Fuorisalone“.

 

www.braunlockenhaus.at

Kommentare
1 Antwort zu “Im Mailänder Rampenlicht”
Trackbacks
Was sagen Andere dazu?
  1. […] Im Mailänder Rampenlicht […]



Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: