wohndesigners

Mit dem richtigen Dreh

Ein Würfel, ein Twist und es wird Licht: burgbad hat ein innovatives mobiles Bedienkonzept für den RL40 Room Light Spiegelschrank am Start.

 

Mit RL 40 Room Light sorgt burgbad auf besondere Weise für Licht. © burgbad

Den Wohlfühlraum Badezimmer erhellt burgbad mit einer coolen Innovation. Das Label sorgt kurzerhand per Würfel-Dreh für Licht. Auf der imm cologne 2018 stellte das Unternehmen erstmals ein innovatives mobiles Bedienkonzept für den gerade eingeführten, aber bereits mehrfach ausgezeichneten RL40 Room Light Spiegelschrank vor, das Möbel und Licht, Bad und Wohnraum so eng zusammen führt wie noch nie. Das ganze Potenzial des Möbels zur ganzheitlichen und stimmungsvollen Beleuchtung von Räumen wird damit ausgespielt – und dies mit raffiniertem Twist.

 

Modernes Interior Design-Planungstool

Denn hinter dem nun erstmals präsentierten RL40 Cube steckt – nomen est omen – nichts Geringeres als ein ergänzendes würfelförmiges Bedienelement, das die bedarfsorientierte Beleuchtung des Badezimmers mobil und höchst komfortabel macht.

Licht mit Dreh: Der RL40 Cube für den neuen RL40 Room Light Spiegelschrank ergänzt das gelungene Lichtsystem. © burgbad

Mit dem Würfel erweitert der Badmöbelspezialist sein neues Programm RL 40 für Möbel auf faszinierende Weise. Bietet burgbad Planern und Konsumenten mit dem RL40 Spiegelschrank und dem RL40 Leuchtspiegel seit Kurzem ein Produkt an, mit dem sich die komplette Lichtplanung für den gesamten Raum realisieren lässt, liefert der Spiegelschrank dabei für sämtliche Funktionen das optimale Licht.

 

Raumarchitektur revisited

Neu ist vor allem der Anspruch, ihn aber nicht nur als Element der Badausstattung, sondern als Ergänzung der Raumarchitektur zu verstehen. So bietet das in Zusammenarbeit mit dem österreichischen Lichtinstitut Bartenbach entwickelte Beleuchtungskonzept unter anderem eine besonders ausgewogene, indirekte LED-Deckenstrahlung, die das Bad in Kombination mit zwei seitlich integrierten, blendfreien LED-Lichtquellen vollständig auszuleuchten vermag. Dieses Raumlicht wirkt beinahe wie das natürliche Licht am Himmel: Es ist hell, weich und blendungsfrei.

 

Ausgezeichnet interaktiv

Das 2017 neu eingeführte Produktkonzept wurde bereits mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem German Design Award 2018 und den „Innovationspreis Architektur + Technik“.

Beleuchtung im Bad und Raumarchitektur erhalten mit der Innovation eine neue Facette und Dimension. © burgbad

Als wegweisend wird dabei die interaktive Lichtsteuerung wahrgenommen, die per berührungsloser Fingerbewegung intuitiv zu bedienen ist: Über die im burgbad-Logo integrierte Sensorfläche lassen sich mit senkrechten bzw. waagerechten Fingerbewegungen vier vorprogrammierte Lichtstimmungen anwählen, Beleuchtungsstärke und Lichtfarbe lassen sich durch kreisende Fingerbewegungen dimmen bzw. modulieren, wobei aber keinerlei Verschmutzungen verbleiben.

 

Licht für alle Stimmungen

Mit sein verschiedenen Lichtstimmungen erhellt RL40 Room Light auch geschlossene Räume immer mit dem passenden Licht. Eine tageslichtähnliche, hohe Beleuchtungsstärke des Programms „Aktivieren“ hilft bei der morgendlichen Ankurbelung des Organismus und trägt dazu bei, Antriebskraft und Stimmung positiv zu beeinflussen, während mit der Option „Entspannung“ warmweißes, behagliches Licht ähnlich wie Kerzenschein den Raum erhellt.

 

 

Die im Programm „Grund“ individuell eingestellte, bevorzugte Lichtstimmung kann entweder direkt am Spiegelschrank oder über einen Lichtschalter im Bad eingeschaltet werden, gleichzeitig erhellt das obere Raumlicht das Bad auf die favorisierte Weise. Die Beleuchtungsstufe „Pflege“ wiederum eignet sich besonders gut zum Rasieren oder Schminken. Den Lichtstimmungen „Pflege“ und „Grund“ kann noch die Einstellung „Circadiane“ zugeschaltet werden, bei der die Beleuchtungsstärke und Lichtfarbe automatisch dem natürlichen Tag-Nacht-Rhythmus folgen.

 

Licht mit Dreh: Kinderleicht lassen sich mit dem RL40 Cube Lichtszenarien und immer das passende Licht einstellen. © burgbad

 

Ein Cube für vollen Komfort

Dabei erschließt ein kleiner, schwarzer Kunststoff-Würfel mit alufarbigen Symbolfeldern mit spielerischer Leichtigkeit den Komfort digitalen Wohnens.

Der RL40 Cube eröffnet mit seiner ergonomischen Form und den Piktogrammen intuitiv den Komfort digitalen Wohnens. © burgbad

Mit dem Cube wird die RL40 Produktreihe um ein Bedienelement ergänzt, das Wireless in das RL40 Lichtnetzwerk integriert werden kann. Kinderleicht zu bedienen, ist groß genug, um nicht übersehen zu werden, und so handlich, dass er als Fernbedienung für situative Beleuchtungswünsche – etwa von der Badewanne aus – wirklich überall einsetzbar ist.

 

Hightech in ergonomischer Form

Der nach Ansprüchen des Universal Design gestaltete Cube eröffnet mit seinen Piktogrammen, die sich auch auf der Spiegelfläche wiederfinden, sämtliche Funktionen von RL40 Room Light. Jede Seite des Würfels bildet eine Funktion ab und ist durch das passende Symbol gekennzeichnet. Die vier Lichtstimmungen werden angewählt, indem der Cube so gewendet wird, dass das entsprechende Symbol nach oben zeigt. Durch simples Drehen des Würfels wird die Lichtstimmung gedimmt beziehungsweise verstärkt. Über die fünfte Seite des RL40 Cube kann die Lichtfarbe eingestellt werden, die sechste Seite bildet die Park- bzw. Ladefunktion ab. Wird der Würfel mit dieser Seite nach oben auf eine qi Ladefläche gelegt, wird der Akku des Würfels aufgeladen. Der voraussichtlich ab April verfügbare Cube kommt dabei sowohl als Option für die RL40 Spiegelschränke mit fest eingebauter qi Ladefläche und als Ergänzungsvariante mit mobiler qi Ladefläche zum Nachrüsten und für die RL40 Leuchtspiegel daher.

 

www.burgbad.com

www.bartenbach.com

 


WOHNDESIGNERS Klick-Tipps:


 

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: