wohndesigners

Ciao, Milano!

Alle Welt blickt nach Mailand – und auf österreichisches Design. Mit „Austrian Design DETAILS“ stand im Rahmen des Salone Internazionale del Mobile das heimische Produkt- und Möbeldesign im Rampenlicht. Ein Rückblick mit Einblicken.

 

Alle Jahre wieder trifft sich die internationale Designwelt beim Salone Internazionale del Mobile in Mailand. Mittendrin statt nur dabei: Österreichisches Produkt- und Möbeldesign – und das gleich in 56-facher Ausführung. Im edlen wie stylischen Salone dei Tessuti ging die diesjährige Leistungsschau unter dem Motto „Austrian Design DETAILS“ über die Bühne, die österreichischen Designer, Produzenten und Traditionsbetriebe zeigten mit ihren Produkten kräftig rot-weiß-rote Flagge und die Vielfalt heimischen Designs: Aktuelle Produkte und Produktlinien aus den Bereichen Möbel, Tableware, Licht und Outdoor, aber auch Green Design und neue Materialien hatten die Kreativen mit im Gepäck und begeisterten damit die internationale Fachwelt. Einmal mehr wurde damit deutlich, dass Österreich international im Bereich Design eine stärker werdende Rolle spielt und sich keinesfalls zu verstecken braucht. Österreichisches Design wurde damit erneut gebündelt wie in all seinen Facetten sichtbar.

Wer es nicht in die Designmetropole oder in den Salone dei Tessuti geschafft hat: Die Bildergalerie gibt einen Einblick in die diesjährige Leistungsschau „Austrian Design DETAILS“, zeigt die präsentierten Produkte und rückt diese noch einmal ins Rampenlicht.

 

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: