wohndesigners

Claudio Luti neuer „Salone“-Präsident

Ein große Persönlichkeit bereichert ein Mega-Event: Claudio Luti ist der neue Präsident des renommierten „Salone del Mobile.Milano“.

 

Claudio Luti ist neuer Präsident des „Salone del Mobile.Milano“. © Francesco Brigida

Der „Salone“ naht in großen Schritten. Eine spektakuläre News gibt es nun aber schon bevor die legendäre Möbel- und Designmesse in Mailand in Szene geht: Denn mit Claudio Luti ist eine echte Branchen- und Szenegröße neuer Präsident des „Salone del Mobile.Milano“. Gewählt vom ,Federlegno Arredo Eventi’s Business Unit Committee, wird er in seiner Funktion vor allem die Betreuung des Salone del Mobile brand und dessen Messaktivitäten, gemeinsam mit den aktiven gewählten Größen, neben General Manager Marco Sabetta und Exhibition Director Andrea Vaiani. Claudio Luti übernimmt damit erneut eine besondere Rolle.

 

„I believe in the Salone del Mobile and in its strategic importance for Milan“ – Claudio Luti

 

Immerhin war er einerseits bereits von 2012 bis 2014 Präsident des „Salone“, andererseits wird er zukünftig insbesondere auch in ein Projekt involviert sein, das das Image des bekannten Events in der italienischen Designmetropole weiter aufpolieren und die Führungsposition des „Salone di Mobile“ weiter stärken soll. Luti freut sich auf die Aufgabe und hat viel vor. „I was delighted to accept the invitation of the new President of Federlegno Arredo Eventi, Emanuele Orsini, to take on this mandate, because I believe in the Salone del Mobile and in its strategic importance for Milan. In my view it is absolutely crucial to preserve Milan’s centrality as the world hub of design and planning and to keep focusing on catalysing the attention not just of architects, designers and trade operators on the Salone, but also, as has been the case for several years, that of international stakeholders and trendsetters.“

 

„Salone“ calling

Sollen also noch mehr Designafficionados angesprochen werden, steht der nächste „Salone“ bereits vor der Tür. Von 4. bis 9. April geht die 2017er „Edition“ in Szene – eine Fülle an Produktneuheiten von mehr als 2.000 internationalen Labels inklusive. „I am picking up the good work done by my predecessor for this edition“, so Mr Luti. “Along with the business colleagues who will form part of the new team at my side, it will be my job to immediately start planning how to structure an organisation whose job it is to protect a brand recognised at world level and which must continue to be the best possible representation of the work and investments carried out by our companies.” Man darf also gespannt sein – und vieles erwarten.

 

www.salonemilano.it

 


WOHNDESIGNERS Klick-Tipps:


 

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: