wohndesigners

Ein Original „Ausseer“

Eine ‚heiße‘ Innovation hat Feuerkultur Wieser am Start. Leder, Feuer, moderne Technik und Style vereinen sich im Design-Lederofen „Ausseer“.

 

Feuerkultur präsentiert den Original Leder „Ausseer“. © Feuerkultur Wieser

Hot und cool kommen die Feuerstellen daher, mit denen Feuerkultur Wieser für Stimmung, Ambiente und Furore sorgt. Nun legt das steirische Label mit einer raffinierten Neuheit weiter nach. Nach dem „Schladminger“-Lodenofen entwickelte das Feuerkultur-Team rund um den Gröbminger Hafnermeister Herbert Wieser entwickelte mit dem Original Lederofen „Ausseer“ eine weitere Innovation im Bereich stylischer Design-Feuerstellen. „Mit dem Original Lederofen haben wir ein hochwertiges ‚Möbel‘ mit dem Gestaltungselement Feuer vollendet. Ein echtes Unikat“, ist Herbert Wieser, Geschäftsführer der Feuerkultur GmbH, begeistert und sichtlich stolz auf das kreative Team.

 

Natürliches, regionales Hirschleder umhüllt die moderne Feuerstelle. © Feuerkultur Wieser

In Leder gehüllt

All ihr Know-how und ihre Kreativität haben sie in das neue, gute Stück gesteckt, inspiriert durch die unterschiedlichen Varianten der steirischen Lederhose wurde dieses „Heizmöbel“ kreiert und designt. Moderne Brenntechnik verbindet sich dabei mit dem Naturmaterial Leder – eine reizvolle Symbiose. „Aufgrund seiner Anpassungsfähigkeit erschien uns Leder als ideale Hülle für eine völlig neue Art einer Feuerstelle“, erzählt Wieser von der Genesis des wärmespendenden Designstückes. Verleiht das freigespannte, geschmeidige und atmungsaktive Hirschleder mit seiner kunstvollen Bestickung dem Ausseer Lederofen seine edle Note, stammt es – natürlich – aus der Region, nämlich aus der Gröbminger Gerberei Schlüßlmayr. Durch die echte Sämischgerbung wird es nicht nur besonders umweltschonend hergestellt, vielmehr macht diese das Leder auch nicht brennbar.

 

Moderner Mix

Der Ausseer Lederofen erweist sich als raffiniertes Design-Heizmöbel. © Feuerkultur Wieser

Überhaupt eignet sich das Leder mit seinen speziellen Eigenschaften im Wärmebereich optimal für die Gestaltung der Ofenoberfläche. So verbindet der „Ausseer“ modernste, umweltfreundliche Brenntechnik mit traditionellen Naturmaterialen und die Kombination von besticktem Leder und schwarzmatten Metallflächen lässt ihn als Designelement im Raum wirken. Befeuert kann der Lederofen der Feuerkultur GmbH, einem Schwesterbetrieb der Wieser Wohnkeramik GmbH, entweder mit Holz oder mit Bioethanol werden.

 

www.feuerkultur.at

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: