wohndesigners

Countdown für Top-Award

Der Call für den FINEST INTERIOR AWARD 2014 läuft. Der „B2B-Award im Objektbereich“ biegt dabei mit hochkarätigen News in die Zielgerade.

 

Der FINEST INTERIOR AWARD 2014 ist gestartet! Foto: FINEST SPIRIT UG/FINEST INTERIOR AWARD

Der Call für den FINEST INTERIOR AWARD 2014 läuft und geht in den Endspurt! Foto: FINEST SPIRIT UG/FINEST INTERIOR AWARD

Individuelle, professionelle Objekteinrichtung ist gefragt. Um diesem wachsenden Bedürfnis Rechnung zu tragen, lobt die FINEST SPIRIT UG nun zusammen dem Presenting-Partner BoConcept sowie mit Top-Markenpartnern wie Meissen Couture, Poggenpohl und Vorwerk Teppiche den FINEST INTERIOR AWARD 2014 aus. Der Call für den „B2B Award im Objektbereich“ läuft, mit dem ganzheitliche Ein- richtungskonzepte gesucht und geadelt werden. Der neue Top-Preis würdigt vordergründig die kreative Arbeit von Innenarchitekten, Interior-Designer und Einrichtern bei der ganzheitlichen individuellen Planung, Einrichtung und Dekoration neuer oder zu revitalisierender Objekte. Im Fokus der Bewertung steht dabei das ganzheitliche Ein- richtungskonzept unter Berücksichtigung von Mobiliar, Textilien, Boden, Farbe, Wandgestaltung und Lichtkonzept sowie inklusive in- tegrierter Kunst und ausgewählter Accessoires, deutliche Beachtung findet auch die individuelle ganzheitliche textile Raumgestaltung.

 

Hochkarätige Jury-Ergänzung

Ist der internationale Wettbewerb und Countdown gestartet, trumpft der FINEST INTERIOR AWARD 2014 mit brandaktuellen News auf: So ergänzt das Deutsche Tapeten Institut die Riege an hochkarätigen Design- partnern und dessen Geschäftsführer Karsten Brandt die Ehrenjury, dessen Vorsitz niemand Geringerer als der renommierte Designer Karim Rashid übernehmen wird.

 

Neue Kategorie „Tapete“

Gesellen sich damit zwei Granden zur topbesetzten Jury dazu, erweitert darüber hinaus der Preis für Tapete die Fülle an von „Innovaitve small Apartment“ über „Hotel“ bis zu „Küche“ und „Teppich reichenden Kategorien, in denen der Award markenübergreifend und –neutral verliehen wird.

 

Einfach anmelden

So vielfältig die Kategorien, so einfach ist die Anmeldung für den internationalen Wettbewerb, für den Innenarchitekten, Interior-Designer und Einrichter ihre Projekte, die nicht älter als 18 Monate sind, noch bis 29. August einreichen können. Dafür muss lediglich das Anmeldeformular auf der Website des FINEST INTERIOR AWARD ausgefüllt werden. In wenigen Minuten und mit ein paar Klicks sind Interessierte schon mit dabei.
Die Verleihung des Awards – Partnerland ist dabei heuer Dänemark – findet im Oktober im Rahmen eines exklusiven Award-Dinner in der Königlich Dänischen Botschaft in Berlin statt.

 

Alle Informationen zum FINEST INTERIOR AWARD 2014  finden sich online unter

 

www.finestinterioraward.com

 

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: