wohndesigners

Ausgezeichnetes Stand-Styling

Mit futuristischem Design zeigt GRASS auf. Das originelle Messestandkonzept erhält nun den „Iconic Award 2014“ – und damit den zweiten Top-Preis.

 

Doppelt ausgezeichnet: GRASS erhält für das Messestandkonzept mit dem „Iconic Award 2014“ nun die bereits zweite Auszeichnung für den originellen Außenauftritt auf der interzum. Foto: GRASS GmbH

GRASS erhält für das Messestandkonzept mit dem „Iconic Award 2014“ die bereits zweite Auszeichnung für den originellen Außenauftritt auf der interzum. Foto: GRASS GmbH

Die Optik macht’s und Top Produkte auch noch top zu präsen- tieren, ist eine Kunst für sich – nicht nur im Shop, sondern auch auf Messen. Bei der interzum zeigte GRASS mit einem außergewöhn- lichen Konzept und einer originellen Präsentation auf, die nach den Fachbesuchern auch die Fachexperten begeistert. Mit „Echt GRASS: The Oval Room“ präsentierte der Spezialist für Beweg- ungssysteme mit Sitz in Höchst (Vorarlberg) auf der inter- nationalen Messe seine Highlights in bestem Licht und Look und erhielt dafür auch gleich noch zwei Auszeichnungen: Mit dem „Iconic Award 2014“ vom Rat für Formgebung in der Kategorie „Architecture: Event/Exhibition“  gesellt sich nun zum bereits verliehenen „ADAM Award“ eine weitere Top-Auszeichnung für die gelungene Inszenierung dazu.
„Wir freuen uns sehr, dass unser Konzept, das gemeinsam mit dem Messebauunternehmen WengerWittmann entstanden ist, erneut eine renommierte Fachjury überzeugen konnte“, so Andreas Marosch, Marketingleiter bei der GRASS GmbH Bewegungs-Systeme.

 

Futuristischer Cosmos

Begeistert hat der futuristisch anmutende Messestand aber nicht erst die Expertenjury, sondern erwies sich schon auf der interzum 2013 als echtes Highlight, mit dem lässiger Look und beste Präsentation der Highlights zu einem spannenden Ganzen verschmolzen. So diente das runde Design GRASS als optimaler Hintergrund, um die fließenden Bewegungen der Systeme besonders eindrucksvoll darzustellen. Verstärkt wurde dies zusätzlich durch das umlaufende, horizontale LED-Band, das gleichzeitig aus jeder Perspektive als aufmerk- samkeitswirksamer Botschafter der Marke GRASS fungierte. Das Zentrum der Arena bildete ein weißes Bauwerk aus Stoff, in dem die damaligen Messeneuheit Vionaro, eines innovativen Schubkasten-Systems, auf ganz besondere Art und Weise vorgestellt wurde.

 

Doppel-Erfolg

Durch und durch originell, legte GRASS damit einen starken Auftritt hin und punktete bei Fachbesuchern wie Fachexperten mit Messestandkonzept, das nach dem im November 2013 verliehenen wurde der „ADAM Award” des unabhängigen Fachverbandes FAMAB in der Kategorie „XL – Messestand bis 1.500 Quadrat- meter” nun auch den „Iconic Award 2014“ einheimst. Verliehen wird der renommierte, wenn auch erst zum zweiten Mal vergebene Award, der die Disziplinen in ihrem Zusammenspiel berücksichtigt und dessen Fokus auf der ganzheitlichen und konsistenten Inszenierung von Produkten in der Baukunst legt, zwar erst am 6. Oktober in der BMW Welt anlässlich der Expo Real in München.

 

www.grass.eu

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: