wohndesigners

Home Office à la Vitra

Home und Office verschmelzen zu Home Office. Neue Arbeitsplatzlösungen für die vier Wände sind gefragt, die sich in das individuelle Wohnraumfeeling integrieren lassen und sowohl für Atmosphäre wie auch Konzentration sorgen. Inspiration und die passenden Möbel – vom Klassiker bis zum modernen Stück – dafür bietet Vitra.

 

Design-Duett für den working space daheim: Vitra Sphere Table, designt von Hella Jongerius, und Tip Ton, designt von EdwardBarber&JayOsgerby. Foto: Vitra

Design-Duett für den working space daheim: Vitra Sphere Table, designt von Hella Jongerius, und Tip Ton, designt von EdwardBarber&JayOsgerby. Foto: Vitra

Schleichend und doch ganz offensichtlich haben sich Heim und Office verändert. Großzügiger dimensioniert, offener strukturiert sind sie geworden, die vier Wände, sind mit den zuerst als Cocooning-, dann als Homing-Trend titulierten Veränderungen wieder in den Fokus gerückt. Mit den allseits bekannten globalen Entwicklungen ist das Zuhause ist zum Rückzugsort und Meeting Point für Familie und Freunde erwachsen, mit der zunehmenden elektronischen Vernetz- ung, der wachsenden Mobilität, den veränderten Arbeitsverhältnissen und –wünschen aber auch zum voll ausgestatteten Arbeitsplatz. Die Natur der Arbeit hat sich verändert: Laptop, Smartphone und Tablet sind wesentliche Bestandteil der modernen Lebens- und Arbeitswelt. Ohne geht es nicht mehr, nirgendwo. Und so zieht neben Küche, Couch und Bett immer häufiger auch der working space in die vier Wände ein. Home trifft Office und verschmilzt zu Home Office.

 

Neue Gestaltungsfreiheit

Vitra ermöglicht mit einer Vielzahl an Möbeln die individuelle Gestaltung des Home Office. Foto: Vitra

Vitra ermöglicht mit einer Vielzahl an Möbeln die individuelle Gestaltung des Home Office. Foto: Vitra

Dem neuen Arbeitsplatz geht es dabei ebenso wie der Küche: Hinter Türen verstecken ist nicht mehr, er will, soll, muss in die Wohnumgebung integriert werden und daher mehr können als einfach nur „sein“. Eingebettet in die Wohnumgebung, lässt die Gestaltung des Home Office dabei zugleich aber auch viel Spielraum – für persönliche Vorlieben wie auch den individuellen Charakter. Ob dezent verspielt, klassisch elegant oder schlicht und funktional, eröffnet Vitra mit einer Vielzahl an Möbeln zahlreiche Möglichkeiten für moderne Arbeitsplatzlösungen daheim, die sowohl eine angenehme Atmosphäre in den eigenen vier Wänden schaffen wie auch entspanntes und konzentriertes Arbeiten zugleich ermöglichen.

 

Home Office mit Design-Faktor

Home trifft Office trifft Design: Mit den Möbeln von Vitra lässt sich der Arbeitsplatz ganz einfach integrieren. Foto: Vitra

Home trifft Office trifft Design: Mit den Möbeln von Vitra lässt sich der Arbeitsplatz integrieren. Foto: Vitra

So fügen sich Klassiker von Charles & Ray Eames, Jean Prouvé oder George Nelson fügen sich optimal in die wohnliche Umgebung ein, neuere Entwürfe wie „Physix“ von Alberto Meda oder „Tip Ton“ der britischen Designer BarberOsgerby verleihen dem Arbeitsbereich zusätzlich ein zeitgenössisches Flair. Mit beliebten und legendären Stücken ebenso wie mit modernen Kreationen lässt sich der working space im privaten Heim so gestalten, dass er funktionalen wie Design-Aspekten, Bedürfnissen, Wünschen und Wohnfeeling gleichermaßen entspricht. Vitra liefert damit Inspiration, Home Office neu zu denken.

 

www.vitra.com

 

Inspiration und Möbel à la Vitra in der Bildershow

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: