wohndesigners

International Design Award 2015

Wie sieht das Möbel der Zukunft aus? Mit dem Wettbewerb unter dem Motto “Take furniture to the next level” laden Hettich und Rehau junge Kreative dazu ein, frische Ideen und Konzepte für Möbellösungen von morgen zu kreieren und einzureichen.

 

Hettich und Rehau schreiben den International Design Award 2015 aus. Das Motto: „Take furniture to the next level“. Foto: Hettich

Hettich und Rehau schreiben den International Design Award 2015 aus. Das Motto: „Take furniture to the next level“. Foto: Hettich

Bereits zum zehnten Mal loben Hettich und Rehau den International Design Award aus und richtet sich damit an junge Kreative aus aller Welt. Dabei dreht sich bei dem alle zwei Jahre ausgeschriebenen, weltweit anerkannten Wettbewerb, mit dem Designtalente geför- dert sowie frisches Denken, Trends und Visionen von morgen aufge- zeigt werden sollen, alles um die spannende Frage, wie das Möbel der Zukunft aussieht, die viel Gestaltungsfreiheit eröffnet.
Mit dem International Design Award 2015 unter dem Motto „Take furniture to the next level“ laden der renommierte Beschlagspezialist und der bekannte Polymerverarbeiter nun erneut weltweit Schüler und Studierende der Fachrichtungen Produktdesign, Architektur, Innenarchitektur, Kunst sowie Holztechnik und –verarbeitung dazu ein, frische Ideen und Konzepte für Möbellösungen von morgen einzureichen.

 

No limits, next level

Frische Ideen und Konzepte für Möbellösungen von morgen werden gesucht. So entwickelte z.B. Ralf Holleis von der Hochschule Coburg (D) zuletzt mit „Türmli“ ein spannendes Multifunktionsmöbel. Foto: Hettich/Rehau

Frische Ideen und Konzepte werden gesucht. So entwickelte z.B. Ralf Holleis von der Hochschule Coburg (D) zuletzt mit „Türmli“ ein spannendes Multifunktionsmöbel. Foto: Hettich/Rehau

Der Kreativität sind dabei keinerlei Grenzen, vielmehr sind die jungen Kreativen dazu aufgerufen, ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen, bestehende Denkmuster zu verlassen und zukunftsorientierte, innovative und außer- gewöhnliche Möbellösungen für Küchen, Büroräume, Wohn- oder Schlaf- zimmer zu kreieren. Sowohl durch das Design als auch durch die technische Intelligenz sollen die Entwürfe dabei vor allem eines können: Das Spannungsfeld der Zukunft im Wohn- und Arbeitsbereich lösen.

 

Top-Gewinn: Jury- und Unternehmenspreise …

Neben einer spannenden Challenge warten auf die Designtalente aus aller Welt natürlich auch attraktive Preise. So werden die drei Gewinner durch eine unabhängige, internationale, aus anerkannten Designexperten be- stehende Jury gekürt, mit jeweils 2.000 Euro bedacht und dürfen sich über eine mehrtägige Reise nach Deutschland freuen. Darüber hinaus wird auch noch ein Unternehmenspreis durch Hettich und Rehau verliehen. Wird in dieser Kategorie eine herausragende Leistung gewürdigt, die sowohl das Produktspektrum von Hettich wie auch von Rehau berücksichtigt, ist damit ein weites hochkarätiges Zuckerl verbunden: Ein Design-Workshop mit den Mitarbeitern beider Unternehmen.

 

… sowie Publikumsvoting

Internationale Designtalente sind eingeladen, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen – wie schon Soyoun Kim von der Kookmin University (Korea), der beim letzten Award mit „Hair“ ein cooles Beleuchtungssystem kreierte. Foto: Hettich/Rehau

Internationale Deisgn(er)-Challenge. Soyoun Kim von der Kookmin University (Korea) kreierte beim Award 2013 mit „Hair“ ein cooles Beleuchtungssystem. Foto: Hettich/Rehau

Doch damit nicht genug: Nach der offiziellen Bekanntgabe der Jury- und Unternehmenspreise ist auch noch das Publikum am Zug: Alle eingereichten Designs werden dafür auf der Website des International Design Awards ausgestellt und die Öffentlichkeit wählt die ihren Augen beste Idee. Dem Gewinner des Publikums winkt ein Gutschein seiner Wahl in Höhe von 500 Euro.

 

Challenge & Action

Ist der Preis ist also heiß, können sich Interessierte ab sofort und bis zum 15. März 2015 auf der Award-Website registrieren. Dort warten übrigens auch Action, Challenge und Fun für alle. Denn bei dem den Wettbewerb begleitenden Spiel können alle Website-Visitors ähnlich wie einst beim Videospiel „Pac-Man“ mit der gefräßigen Kugel durch Wohnungen laufen, um Platz für Neues zu schaffen.  Die Highscores werden mit coolen Preisen belohnt. Mitmachen lohnt sich also für alle.

 

www.internationaldesignaward.com

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: