wohndesigners

Volle Flexibilität für den Wohnraum Küche

Neue Planungsideen für offene, wohnliche Küchen eröffnet LEICHT. Zentrales Highlight sind in Maß und Material variable Rückwandelemente.

 

Individuell soll es sein, ganz persönlich, mit Style und Charisma – die Wünsche für das Innenraumstyling sind klar. So wird der individuelle Innenausbau immer wichtiger, generell und insbesondere für LEICHT wie auch die mit dem schwäbischen Hersteller planenden Küchenstudios. Gewinnen ebenso andere Stil-Komponenten wie ideenreiche Material- und Farbkonzepte, um die Küche fließend in den Wohnraum zu integrieren, an Bedeutung, zeigt das renommierte Unternehmen mit kreativen Konzepten auf, die alledem gerecht werden.

 

Maßgefertigter Innenausbau und funktionale Detaillösungen für die offene Küche – beides charakterisiert die neuen Planungsideen von LEICHT. Eine entscheidende Komponente für die wohnliche Gestaltung: Das echtholzfurnierte Wandpaneel, das sich in den benötigten Abmessung und im gewünschten Material anfertigen lässt. © LEICHT

 

So zeigt LEICHT Lösungen, die sich auch auf einem kompakten Grundriss verwirklichen lassen. Eine zentrale Komponente des Planungsansatzes von LEICHT bilden Rückwandelemente, die sich in Material und Abmessungen vollkommen auf die Umgebung abstimmen lassen und einen harmonischen Übergang von der Küche in den Wohnbereich schaffen.

 

„Wir planen den Raum von der Decke bis zum Boden ganzheitlich – dabei spielt es keine Rolle, ob wir eine Küche für kleinere oder größere Grundrisse entwickeln.“ – Stefan Waldenmaier

 

Auch verschiedene neue Materialien erweitern das individuelle Planungsspektrum erheblich. So stellt LEICHT für die Frontgestaltung neue Oberflächen vor, die eine warme und natürliche Ausstrahlung haben: von der feinen Nachbildung eines dezent strukturierten Eukalyptusholzes über einen metallisch schimmernden Lack bis hin zu einer hochwertigen Betonreproduktion.

 

Hochwertige Innenausstattungssysteme sind ein elementarer Bestandteil von LEICHT Küchen. Das von LEICHT eingesetzte Zargensystem bietet mit gläsernen Seitenwangen ungehinderten Einblick auf das Staugut und harmoniert mit den Fronten – wie der neuen Front in Betonreproduktion mit ergonomischer Griffmulde. © LEICHT

 

„Wir planen den Raum von der Decke bis zum Boden ganzheitlich – dabei spielt es keine Rolle, ob wir eine Küche für kleinere oder größere Grundrisse entwickeln. Das Entscheidende ist, den Raum Küche vielfältig und harmonisch in das Wohnumfeld zu integrieren“, charakterisiert Stefan Waldenmaier, Vorstandsvorsitzender von LEICHT, die Neuheiten. Und dies wie gewohnt mit zeitgemäßer Raffinesse.

 

Auch auf kompaktem Grundriss lässt sich mit LEICHT eine großzügige, offene Küche verwirklichen – wie mit Highboardzeile mit Brüstungselement und Insellösung, mit leicht metallisch schimmernden Fronten, Nachbildung des fein strukturierten Euykalyptusholzes und hochwertigem Innenleben mit gläsernen Seitenwangen. © LEICHT

 

Ruhige Schrankfronten mit einem komplexen Innenleben bilden ein zentrales Planungselement in LEICHT Küchen und beispielsweise das von der Marke eingesetzte Zargensystem mit gläsernen Seitenwangen ungehinderten Einblick auf das Staugut, während es mit den Fronten harmoniert. Hinter den ruhigen Fronten der Hochschränke stecken vielfältig nutzbarer Stauraum und Highlights wie eine neue, eigens entwickelte Getränkehalterung oder ein in der Tiefe verkürztes Regalfach mit speziellen Halterungen für Besen und Schaufel.

 

Der Hochschrank mit seinen durchgängigen, nach außen ruhigen Fronten, eröffnet vielfältig nutzbarer Stauraum, kann individuell ausgestattet werden und bietet inside Highlights wie eine Getränkehalterung oder ein Regalfach mit speziellen Halterungen für Besen und Schaufel. © LEICHT

 

Ob für große oder für kleine Küchen, sind die LEICHT Lösungen komplett durchdacht, punkten mit individuellem Design, feinen Materialien, funktionalen Specials und einem ebenso harmonischen wie edel-kontrastreichen Look. Moderne Wohnlichkeit erhält so eine neue Dimension.

 

Charakteristisch für LEICHT ist die offene, individuelle Raumplanung mit einem harmonischen Gesamtbild: Lichtes Weiß mit dezentem Grauanteil harmoniert elegant mit der fein strukturierten Eiche. Die Regale und offenen Fächer betonen die Wohnlichkeit, der Wangentisch ist auf Niveau der Insel angesetzt. Gläserne Seitenwangen und Glasblenden der Innenauszüge kennzeichnen das L-Box-Ausstattungssystem, dazu gesellen sich Echtholzeinsätze für das Staugut. © LEICHT

 

www.leicht.com

 


WOHNDESIGNERS Klick-Tipps:


 

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: