wohndesigners

Ein „Riesenerfolg“

LEICHT brillierte auf der EuroCucina 2016. Internationaler als je zuvor, sorgte das Label mit Neuheiten und Highlights für Begeisterung.

 

LEICHT begeisterte bei der EuroCucina und freute sich über Riesenandrang und hohe Internationalität. © LEICHT

LEICHT begeisterte bei der EuroCucina und freute sich über Riesenandrang und hohe Internationalität. © LEICHT

Applaus, Begeisterung, Furore – für all das sorgte LEICHT auf der EuroCucina 2016. Das renommierte Küchen-Label freute sich über so viele Besucher wie nie zuvor. Vom ersten bis zum letzten Messetag verzeichnete LEICHT einen riesigen Andrang und wurde geradezu von Messebesuchern überrannt, die die Neuheiten persönlich und live kennen lernen wollten.
„Mailand hat dieses Jahr ganz deutlich gezeigt: Der Style und das Flair der Marke LEICHT werden immer stärker international nachgefragt“, so Stefan Waldenmaier, der Vorstandsvorsitzende der LEICHT Küchen AG.

 

Starke Highlights

Inszeniert wurde u.a. das Programm Largo in der Sonderfarbe Olivgrün. © LEICHT

Inszeniert wurde u.a. das Programm Largo in der Sonderfarbe Olivgrün. © LEICHT

LEICHT hatte dabei der EuroCucina reichlich News und Highlights im Gepäck und am Start. So wie die brandneue Publikation Architecture + Kitchen III“, in der LEICHT Küchen in Projekten auf der ganzen Welt dokumentiert werden, und die von den zahlreichen Interessierten aus aller Welt begeistert aufgenommen wurde.
Für Furore sorgten aber auch die beiden Architekten João Armentano und Keng Fu Lo, die eigens aus Brasilien und Taiwan angereist waren, um ihre Küchenkonzepte zu zeigen. Beide Küchen finden sich nicht nur im nagelneuen Buch, sondern wurden auf dem Messestand in Mailand prominent im Maßstab 1:1 inszeniert.

 

Der Architekt João Armentano präsentierte persönlich sein Küchenkonzept. © LEICHT

Besuchermagnet(e)

Überhaupt erwies sich der 500 Quadratmeter große Messestand von LEICHT schon von außen als echter Publikumsmagnet. Mit vorwiegend dunklen Tönen wurde eine spannende „mystische Stimmung“ erzeugt, von der sich die Besucher enthusiastisch einfangen ließen. Ebenso atemberaubend ging es „inside“ weiter. Großzügig wurden in den einzelnen Kojen wurden die LEICHT Küchen inszeniert. Als herausragende Neuheit wurde „Bondi“ mit ihrer supermatt lackierten Anti-Fingerprint-Oberfläche gefeiert, ebenso wie „Concrete“ mit ihrer neuen Insellösung, die jetzt auch einen Essplatz integriert.

 

Für Furore sorgte auch die neue Publikation „Architecture + Kitchen III“. © LEICHT

Für Furore sorgte auch die neue Publikation „Architecture + Kitchen III“. © LEICHT

Vielfalt everywhere

Bei all den Highlights ging es bei der EuroCucina aber vor allem um eines: Die unterschiedlichen Konzepte, um die Küche noch individueller an die Architektur und den Wohnraum anzupassen. Dies präsentierte LEICHT eindrucksvoll und vermittelte den Besuchern mit dem grandiosen Auftritt, dass sich mit einer LEICHT Küche außerordentlich viele Lösungen realisieren lassen und diese mit dem Geschmack und Stilempfinden auf der ganzen Welt harmonieren. Nicht zuletzt daher wertete Waldenmaier die Eurocucina 2016 als einen „Riesenerfolg“.

 

www.leicht.com

 

LEICHT-Highlights der EuroCucina in Mailand in der Bildershow:

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: