wohndesigners

Ausgezeichneter Remix

Der Neudoerfler Design Award ist vergeben. Thomas Ehrenfried überzeugte beim M1 Remix-Award mit seinem zeitgemäßen Entwurf des Managementmöbels.

 

Der Neudoerfler M1 Remix-Award ist vergeben. Neudoerfler-Marketingleiter Mag. Wilfried Lechner gratuliert Gewinner Thomas Ehrenfried. Fotograf: Pictorias

Der Neudoerfler M1 Remix-Award ist vergeben. Neudoerfler-Marketingleiter Mag. Wilfried Lechner gratuliert Gewinner Thomas Ehrenfried. Fotograf: Pictorias

Einen Klassiker mit neuem Look & Feel erstrahlen zu lassen, war Herausforderung und Ziel beim von Neudoerfler ausgelobten M1 Remix Award. Den Kreativen wurde dabei in so gut wie jeder Hinsicht freie Hand und Bahn gelassen, eines der meistverkauften Möbelstücke in der Geschichte des burgenländischen Büromöbelherstellers – das legendäre Management-Programm „M1“ – zeitgemäß neu zu interpretieren. Nun steht er fest und wurde gekürt: Der Wiener Industrial-Designer Thomas Ehrenfried ist der Gewinner des M1 Remix-Award, der ihm von Neudoerfler im Rahmen der Vienna Design Week verliehen wurde.

 

Klar und spielerisch

Ehrenfried beeindruckte mit seiner Neuinterpretation des legendären „M1“. © Neudoerfler/ Thomas Ehrenfried

Ehrenfried beeindruckte mit seiner Neuinterpretation des legendären Management-Programms „M1“. © Neudoerfler/ Thomas Ehrenfried

Der mit satten 2.000 dotierte Award wurde dem Wiener Industrial Designer bei der Award-Party im Wiener Flagship-Store von Neudoerfler verliehen, wo der Sieger-Entwurf auch zu sehen ist. Geschäftsführer Helmut Sattler überreichte die Auszeichnung dem frisch gebackenen Preisträger, der mit seinem Entwurf die internationale Fachjury unter dem Vorsitz von KIM+HEEP begeisterte. „Der Entwurf von Thomas Ehrenfried überzeugt mit seiner Schlichtheit, ohne aber darauf zu vergessen, dass es sich um ein Management-Möbel handelt“, so das deutsch-koreanische Designerpaar über das Urteil der hochkarätigen Expertenriege. „Er hat ein Möbel kreiert, das ohne Präpotenz und Chauvinismus mit dem Begriff „Chef“ spielt und das hat die Jury restlos überzeugt. Das einstimmig ausgefallene Urteil beweist das eindrucksvoll.“

 

Thomas Ehrenfried mixt in seinem Entwurf die Formensprache des Originals mit technischen und materiellen Möglichkeiten von heute. © Neudoerfler/ Thomas Ehrenfried

Thomas Ehrenfried mixt in seinem Entwurf die Formensprache des Originals mit technischen und materiellen Möglichkeiten von heute. © Neudoerfler/ Thomas Ehrenfried

Kreativer Gewinner

So eindrucksvoll der Entwurf wie auch der Applaus für seinen Entwurf, so überrascht zeigte sich Thomas Ehrenfried über den Gewinn des Preises. „Mein Ziel war es, ein Möbel zu entwerfen, das sich bei der Formensprache am Original orientiert, aber technisch und punkto Material an die Möglichkeiten der Jetzt-Zeit hält“, erläutert der 1981 in Klagenfurt geborene Kreative mit beeindruckender vita.
Er studierte der an der Universität für angewandte Kunst Industrial Design und ist seit dem Diplom-Abschluss 2007 als selbstständiger Designer in den Bereichen Corporate Architecture, Retail-, Office- Interior und Industrial Design sowie als „Head of Design“ für das renommierte Wiener Büro „BEHF Corporate Architects“ tätig.

Der ausgezeichnete Remix geht nun in Produktion. © Neudoerfler/ Thomas Ehrenfried

Der ausgezeichnete Remix geht nun in Produktion und wird 2016 im Rahmen des Neudoerfler-Jubiläums präsentiert. © Neudoerfler/ Thomas Ehrenfried

Bereits u.a. für die Umsetzung der Corporate Architecture (Projekt: Deutsche Bank, BEHF) mit dem IF Design Award Gold (2011) und dem „Red Dot Design“-Award (2012) ausgezeichnet, freut sich Ehrenfried damit über eine weitere Auszeichnung.

 

Am Start

Vielmehr noch: So wird der Gewinnerentwurf in den nächsten Monaten gemeinsam mit Thomas Ehrenfried und dem Produktentwicklungs-Team von Neudoerfler gestaltet, produziert und im Rahmen des 70 Jahr-Jubiläums von Neudoerfler im Jahr 2016 der Öffentlichkeit präsentiert.

 

www.neudoerfler.com/m1-remix

www.neudoerfler.com

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: