wohndesigners

„Sensory Landscapes“

Der renommierte mexikanische Architekt Iván Juárez kommt nach Österreich und gibt in Zusammenarbeit mit ORTE spannende Einblicke.

 

Der renommierte mexikanische Architekt Iván Juárez kommt nach Österreich. Foto: x.studio

Der mexikanische Architekt Iván Juárez kommt nach Österreich. Foto: x.studio

Weltweit bekannt, gibt der mexikanische Architekt Iván Juárez in Kürze Österreich die Ehre. In Zusammenarbeit mit ORTE Architekturnetzwerk Niederösterreich stellt er sein spannendes wie poetisches Œuvre der österreichischen Öffentlichkeit vor.

Bereits ein Blick auf sein bisheriges Werken und Wirken gibt es einen reizvollen Vorgeschmack auf den Werkvortrag „Sensory Landscapes“, der am 24. Juni in Wien stattfindet.

 

 

‚From the beginning I have never conceived architecture just as a specializiation, but architecture as a wider vision of understanding and questioning the environment that surrounds us, in which every project can enrich itself through diverse views and disciplines.‘ (Iván Juárez)

 

Juárez verfolgt mit seiner Arbeit einen interdisziplinären Ansatz. Foto: x.studio

Juárez verfolgt mit seiner Arbeit einen interdisziplinären Ansatz. Foto: x.studio

So verfolgt Juárez mit seiner Arbeit einen interdisziplinären Ansatz, der sich gezielt zwischen Architektur, Landschaftsarchitektur, Design, Skulptur und Installation situiert. Seine Projekte widmen sich der Beziehung von Kunst und Funktion und nehmen zugleich Bezug auf Raum und Gesellschaft. Das von ihm gegründete x.studio versteht sich als multidisziplinärer Raum, der in verschiedenen Feldern des zeitgenössischen Ausdrucks reflektiert, forscht und agiert.

 

Save the date: Iván Juárez in Wien…

Einblicke gibt der mit mehreren internationalen Auszeichnungen wie etwa dem Prize Design Vanguard, TEN World Young Architects of the year / Architectural Record und den Architectural League Prize in New York bedachte Architekt am 24. Juni um 19 Uhr in der IG Architektur in der Gumpendorferstraße 63b in 1060 Wien.

 

… und Krems

Darüber hinaus wird Iván Juárez, der bereits international Ausstellungen, Vorträge und Publikationen realisierte und an der Universität von San Luis Potosi und der La Salle Universität in Mexiko unterrichtet, im Juni und Juli 2014 als Artist-in-Residence in Krems zu Gast sein.

 

www.x-studio.tv

www.orte-noe.at

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: