wohndesigners

Dekantieren deluxe

In elegantem Design präsentiert „Ayam“ von Riedel sich und die feinen Weine. Der neue Dekanter glänzt zudem mit einem pfiffigen Design-Detail.

 

Ayam von Riedel glänzt mit Design für Auge und Gaumen. © Ried

Ayam von Riedel begeistert Auge und Gaumen. © Riedel

Auge und Gaumen – für beides sind die edlen Kreationen von Riedel gemacht. Nun krönt das österreichische Unternehmen seine gläserne Kollektion mit einer edlen, in mehrfacher Hinsicht raffinierten Neuheit mit dem klingenden Namen „Ayam“.
Benannt ist der nagelneue Dekanter nach der exklusivsten und begehrtesten Hühnerrasse der Welt, die ursprünglich aus Indonesien stammt. Der elegante und imposante Auftritt des Ayam-Hahnes inspirierte Maximilian J. Riedel zu diesem innovativen und gleichzeitig funktionalen Design.
Seiner erfolgreichen Familientradition verpflichtet, wollte er anlässlich des 260 Jahre-Jubiläums seines Familienunternehmens etwas Außergewöhnliches, etwas ganz Neues schaffen – und das ist mit  „Ayam“ eindrucksvoll gelungen.

 

Eindrucksvoll von Look bis Genuss

Mit der Neuheit lässt sich Wein stilvoll dekantieren. © Riedel

Mit der Neuheit lässt sich Wein stilvoll dekantieren. © Riedel

All seine Passion für guten Wein und ebensolches Design hat der Geschäftsführer in 11. Generation und international mehrfach ausgezeichnete Designer des Hauses in „Ayam“ gesteckt und setzt einmal mehr Designstandards.
Der eindrucksvolle Dekanter ist praktisch-funktional wie ästhetisch außergewöhnlich und Dekanter mit Doppeldekantierfunktion. Das heißt, der Wein wird sowohl beim Ein- als auch beim Ausschenken belüftet. Dadurch verkürzt sich die Dekantierdauer erheblich. Die intensive Sauerstoffzufuhr ist an dem sonoren Gurgeln zu erkennen, das dann entsteht, wenn der Wein beim Ein- und Ausfließen durchgewirbelt wird.

Das raffinierte Detail: Ayam nimmt auch hängend am Tisch Platz. © Riedel

Das raffinierte Detail: Ayam nimmt auch hängend am Tisch Platz. © Riedel

Und das ebenso einfach wie formschön. Denn die Form des Dekanters ist platzsparend und ermöglicht eine unkomplizierte Handhabung.

 

Lässig-stilvolles Highlight

Zeichnet dies auch die anderen Dekanter von Riedel aus, liegt der eigentliche Clou von „Ayam“ insbesondere in seiner außergewöhnlichen Gestaltung: Das Design der Weltinnovation ist so gestaltet, dass der aus Kristallglas gefertigte Dekanter nicht nur am Tisch stehen, sondern auch hängen kann. Sein exakt ausbalanciertes Design, in perfekt manueller Ausarbeitung umgesetzt, macht es möglich und so nimmt das stilvolle Schmuckstück auf ungewöhnliche Weise an der gediegenen Tafel Platz.

 

Charmanter Österreicher

In drei Varianten punktet der edle Dekanter. © Riedel

Wie alle Kreationen von Riedel ist natürlich auch „Ayam“ handgefertigt und mundgeblasen in der Glasmanufaktur in Kufstein.
Erhältlich in drei Variationen – klar, mit weißer und mit schwarzer Dekorlinie -, eignet sich der Dekanter aus Kristallglas für jüngere Rot- und Weißweine und ist schon jetzt auf dem Weg, zu einem Klassiker zu werden.

Neu, jung, modern, funktional und formschön ergänzt Ayam mit seinem speziellen Style und Genuss-Plus für die Sinne die einzigartige Glas-Familie aus dem Hause Riedel.

 

www.riedel.com

 

 


WOHNDESIGNERS Klick-Tipps:


 

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: