wohndesigners

Spektakuläre SBID Awards 2017-Winner

Die Gewinner der SBID International Awards 2017 sind gekürt. In 14 Kategorien wurden die beeindruckendsten Projekte mit dem top Award prämiert.

 

Die SBID International Design Awards 2017 sind vergeben, die Gewinner sind gekürt. © SBID

Einzigartig und spektakulär sind die Gewinner-Projekte der SBID International Design Awards 2017. Vor kurzem wurden die diesjährigen Sieger verkündet und am 27. Oktober bei einer glanzvollen Zeremonie im edlen Dorchester Hotel in London’s Mayfair, dem „Home of the Awards“, ausgezeichnet. Überhaupt setzten die diesjährigen SBID Awards gänzlich neue Maßstäbe: Mit über 40 Prozent mehr Einreichungen und über 100.000 Publikumsvotings sorgte die Edition nicht nur richtig, sondern bislang am allermeisten für Furore – insbesondere aber auch mit der gezeigten Design- und Industrie-Kompetenz aus über 40 Ländern.
„Wir befinden uns in der siebenten Ausgabe der Awards und jedes Jahr überrascht und freut uns der Support und die Anzahl an Einreichungen. Ein wirklich etabliertes Event am internationalen Designkalender, sind die SBID Awards eine der aufregendsten Feiern der Design Excellence für die globale Industrie“, so Vanessa Brady OBE, SBID Präsidentin.

 

„We’re now in the seventh edition of the Awards and each year the support and volume of entries surprise and delight us.“ – Vanessa Brady OBE

 

Stärker und internationaler denn je, war die Preisverleihung das finale Highlight der diesjährigen SBID Awards. © SBID

Hochkarätig international

Beeindruckend wie eh und je war dabei der Wettbewerb dabei auch in diesem Jahr. Alleine die Shortlist von Finalisten spricht für sich, auf der sich unter anderem einige der weltweit bekanntesten Hotelketten, Retail-, Technologie- und Automobil-Brands finden. Ebenso hochkarätig ist die Riege an Gewinnern, die alle vier Kontinente gleichermaßen repräsentieren – von Gewinner-Projekten aus den Vereinigten Arabischen Emiraten und den USA über Hongkong bis Ägypten und vielen mehr.

 

Interior Design Excellence at it’s best

Und der Gewinn eines SBID International Design Award ist wahrlich eine große Ehre. Immerhin werden alle 14 Kategorien von einem technischen Panel bewertet und ein öffentliches Voting wird durchgeführt.

Die heiß begehrten Trophäen wurden von Sans Souci Glass Deco gestaltet. © SBID

Ein Panel von führenden Experten der Industrie wirft ebenfalls seinen Blick darauf, stets ein Auge auf und für herausragende Beispiele in technischer Hinsicht wie auch in puncto ästhetischer Kreativität.
Nicht zuletzt aufgrund dieser höchsten Ansprüche, werden die heuer zum bereits siebenten Mal ausgelobten und verliehenen SBID Awards als eine der höchsten Auszeichnungen für Interior Design Excellence angesehen und werden Jahr für Jahr dem Ruf, wirklich außergewöhnliche Projekte und Produkte der Industrie auszuzeichnen und gebührend zu zelebrieren.

 

„Now a firmly established event on the international design calendar, the SBID Awards is one of the most exciting celebrations of design excellence for the global industry.” – Vanessa Brady OBE

 

„Overall Winner“: WOW Architects | Warner Wong Design für The Whale Bar im St Regis Hotel auf den Maldiven. © SBID

 

„Overall Winner Award“

The „Overall Winner Award“ goes to: WOW Architects | Warner Wong Design für The Whale Bar im St Regis Hotel auf den Maldiven. © SBID

Ein ganz besonderer Preis ist dabei der „Overall Winner Award“, eine Kategorie, die den Titel als „SBID Wahl“ schlechthin hält. Dieser ging heuer an die in Singapur und von London aus arbeitende WOW Architects | Warner Wong Design für The Whale Bar im St Regis Hotel auf den Maldiven.
Sie räumten den speziellen Award ab, der immer an jenes Projekt geht, das sowohl die Jury wie auch die Öffentlichkeit überzeugt – und dies hat das grandiose Hotelprojekt mehr als nur geschafft. Inspiriert von der Form eines majestätischen Wahais und, den Indischen Ozean überblickend, und nimmt Anleihen an der Ikonografie der Marine und der natürlichen Umgebung. Das Design Team bediente sich traditioneller Maledivischer Handwerkskunst wie der Pyrography und mariner Themen, um einen einladenden, wundersamen Raum zu schaffen, der Luxus ausstrahlt, von Design inspiriertes Design und regionale Kunst.
Sanfte Beleuchtung, helle Eiche und eine beeindruckende Deckenbemalung machen die Location zu einem unvergesslichen Ort, der die Schönheit der natürlichen Umgebung und innovatives Hotel-Design vereint. Die fließende Struktur öffnet sich dabei hin zu einer open-air-Terrasse, deren Hauptbereich den Blick auf traumhafte Sonnenuntergänge frei gibt – einen der wohl magischsten Aspekte dieser Location.

 

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

 

„SBID Fellow of the Year 2017“

Konnte das designaffine Publikum ihr favorisiertes Projekt wählen und floss deren Meinung zu 30 Prozent in die finalen Resultate ein, wird bei den SBID Internatioal Design Awards zudem jedes Jahr eine einzelne Persönlichkeit gewählt, die sich auf einem spezifischen Sektor der Kreativindustrie besonders hervorgetan hat. Heuer wurde der britische Designer Sebastian Conran mit dem Titel „SBID Fellow of the Year 2017“ ausgezeichnet. Der prämierte Designer gestaltete ikonische Stücke für führende Unternehmen wie Vitra, John Lewis, Yotel and Nigella und ist ein lebenslanger Champion für Exzellenz im Designbereich.

 

Edle Auszeichnung

In feinstem Rahmen wurden den Gewinnern die edlen Trophäen überreicht. © SBID

Ausgezeichnet wurden bei der gediegenen Gala freilich alle Gewinner des diesjährigen Designpreises. Sie alle erhielten die edle SBID International Award 2017-Trophäe, die speziell vom tschechischen Glasspezialisten Sans Souci Glass Deco gefertigt wurde, einem der hochkarätigen Sponsoren, zu denen auch die ABB Group, die Maison & Objet, Kings of Chelsea, John Lewis for Business, die Vessel Gallery, BoConcept, Christopher Wray, Euroshop und Vitra sowie Craig & Rose, Roberto Cavalli Interiors, Currencies Direct, Consentino und The Rug Company zählen.

 

And the winners of the SBID International Design Awards 2017 are…

… hieß es an jenem Abend, mit dem der Award sein feierliches Finale beging. Die Gewinner in den 14 Kategorien können sich dabei mehr als nur sehen lassen und beeindrucken jeder für sich mit außergewöhnlichem Design und besonderer Raffinesse bis ins Detail:

 

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

 

Einzigartiges Label

Die Gewinner dürfen sich aber nicht nur über die Trophäe freuen, sondern sind, ebenso wie alle Finalisten, auch in „The Global Interior Design 2017 coffee table book“ präsent, das über die SBID Awards-Website bestellt werden kann. Darüber hinaus krönt sie das „SBID Winner 2017“- beziehungsweise „SBID Finalist 2017“-Logo und unterstreicht ihre außergewöhnliche Interieur Design Exzellenz.

 

www.sbidawards.com

 


WOHNDESIGNERS Klick-Tipps:


 

Kommentare
1 Antwort zu “Spektakuläre SBID Awards 2017-Winner”
Trackbacks
Was sagen Andere dazu?
  1. […] Spektakuläre SBID Awards 2017-Winner […]



Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: