wohndesigners

Staatspreis Design 2013 ausgeschrieben

Jetzt heißt’s einreichen: Der Staatspreis Design 2013 ist ausgeschrieben. Mit dem renommierten, nur alle zwei Jahr verliehenen Preis werden hervorragende Designleistungen der österreichischen Unternehmer und Designer ausgezeichnet.

 

Der Staatspreis Design 2013 ist ausgeschrieben: Foto: BMWFJ/design austria

Der Staatspreis Design 2013 ist ausge- schrieben: Foto: BMWFJ/design austria

Er ist etwas ganz Besonderes, der Staatspreis Design. Nur alle zwei Jahre wird er verliehen und in diesem Jahr ist es wieder soweit: Am 2. Mai hat Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner den Staatspreis Design 2013 ausgeschrieben. „Design ist ein unverzichtbares Element professioneller Marktkommunikation. Es transportiert die Qualität eines Produkts und fördert auf diese Weise Image und Marktwert“, so Mitterlehner.

 

Kreatives aus Österreich gesucht!

Ausgelobt vom Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend und durchgeführt von designaustria, werden mit dem Staatspreis Design 2013 wieder die besten, kreativsten und innovativsten Designlösungen für Konsumgüter, Investitionsgüter und räumliche Gestaltung ausgezeichnet, an deren Realisierung österreichische Unternehmen und/oder österreichische Designer Anteil haben.

 

3 Kategorien, 1 Sonderpreis

Eingereicht werden können serienmäßig hergestellte und am Markt befindliche Produkte aus den Bereichen Konsumgüter und Investitionsgüter sowie verwirklichte räumliche Gestaltungskonzepte – und das sowohl von Unternehmen wie auch Gestaltern und zwar in den drei Kategorien „Produktgestaltung (Industrial Design) | Konsumgüter“, „Produktgestaltung (Industrial Design) | Investitionsgüter“ sowie „Räumliche Gestaltung“. Darüber hinaus werden mit dem Sonderpreis „DesignConcepts“ innovative Designkonzepte mit hoher Marktrelevanz und geeignetem Umsetzungspotenzial gewürdigt.

 

Jetzt einreichen!

Der Staatspreis 2013 ist ausgeschrieben, zuletzt wurde dieser vor zwei Jahren verliehen. Die Preisträger des Staatspreises Design 2011 strahlten um die Wette. Foto: BMWFJ/Thule G. Jug

Strahlende Sieger: Die Preisträger des Staatspreises Design 2011. Foto: BMWFJ/Thule G. Jug

Einreichschluss ist der 24. Juni 2013, es gilt das Datum des Poststempels. Die Verleihung des Staatspreises findet im Herbst 2013 statt. Die Gewinner werden von einer top-besetzten Expertenjury, bestehend aus Fritz Frenkler (Lehrstuhlinhaber für Industrial Design an der TU München), Gerald Kiska (Diplomdesigner), Karin Polzhofer (Marketingleiterin der KAPO Holding Gmbh/Neue Wiener Werkstätte), Christa Wagner (CEO JOSKO Fenster und Türen GmbH) und Günther Grall (Leiter des Studiengangs Design & Produktmanagement an der FH Salzburg) sowie je einem Vertreter des BMWFJ und der aws, eruiert.

 

Design im Rampenlicht

Alle preisgekrönten, nominierten und ausgewählten Projekte werden in einem Katalog publiziert und im designforumWien im MuseumsQuartier vorgestellt.

 

Alle Details zu Ausschreibung und Einreichung stehen unter www.staatspreis-design.at zum Download bereit oder können per Mail an service@designaustria.at angefordert werden.

Weitere ausgeschriebene Wettbewerbe finden sich hier.

 

www.staatspreis-design.at

www.designaustria.at

www.bmwfj.gv.at

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: