wohndesigners

Stein, Steininger, rock

Alles außer gewöhnlich ist die neue Küche „rock“ von steininger.designers. Designt von Martin Steininger und dem international renommierten Küchendesigner Alberto Minotti, werden damit neue Maßstäbe gesetzt. Erstmals in Wien vorgestellt, feiert sie auf der Eurocucina in Mailand ihre große internationale Premiere.

 

In ihrer radikalsten Form mit einigen Zentimetern Abstand zwischen den einzelnen Kuben, wirkt „rock“ wie eine Skulptur im Raum. Foto: steininger.designers GmbH

Die neue Küche „rock“ von steininger.designers vereint hauch- dünnen Stein und internationales Design.

steininger.designers „rockt“ einmal mehr die Küchen- und Design- szene. In Wien präsentierte das international renommierte Unter- nehmen aus St. Martin im Mühlkreis vor kurzem erstmals die neue Küche „rock“ und setzt damit gänzlich neue Maßstäbe. In kon- genialer Kooperation entwickelten Martin Steininger, Geschäftsführer der steininger.designers GmbH und Designer, und der international bekannte Küchendesigner Alberto Minotti die aufsehenerregende Küchenkreation. „Wir haben in Alberto Minotti einen Partner gefunden, der die Designhandschrift des Minimalismus perfekt beherrscht. Nach der Betonküche haben wir mit „rock“ eine Küche am Start, die unseren Auftritt auf den internationalen Küchenmärkten ergänzt und verstärkt“, so Martin Steininger, sichtlich stolz auf das „jüngste Baby“, das im Rahmen der H.O.M.E.D.E.P.O.T. seine Premiere in Österreich feierte und bei der Eurocucina die internationale Bühne betreten wird.

 

Reduktion in Perfektion

Raffinierte Details der in St. Martin gefertigten Küche zeugen von steininger.designers Know How und Können. Foto: steininger.designers GmbH

Raffinierte Details der in St. Martin gefertigten Küche zeugen von steininger.designers Know How und Können.

Holte steininger.designers mit Minotti erstmals einen externen Designer an Bord und setzt damit den nächsten Schritt auf dem Weg zur Internationalisierung, kreierten die beiden kreativen Köpfe in nur sechs Wochen das Design der neuen Küche, wie Steininger verrät, das alles außer gewöhnlich ist. „rock“ inszeniert sich entweder monolithisch und wuchtig als Insellösung oder aber ungewöhnlich als Stand-alone von vier Küchenblöcken – in Anlehnung an den Meister des Minimalismus, Donald Judd, der in seinen Arbeiten Kuben und Quader gruppierte, um die Wechselwirkung zwischen offenen und geschlossenen Flächen zu erforschen. „rock ist eine Hommage an Donald Judd und Adolf Loos. Reduziert in der Form, der Farbe und dem Material“, so Alberto Minotti, der den Begriff „minimalistisch“ gerne mal diskutiert und ungern so stehen lässt. „Wir wollten eine Küche von absoluter Schönheit schaffen, ohne Ablaufdatum, zeitlos für immer. Eine intelligente, weil mobile und nomadische Küche, die in ihrer Reduktion und Einfachheit viele unterschiedliche Lebensentwürfe abbildet.“

 

Skulptural und funktional

Designt von Martin Steininger und Alberto Minotti, besteht „rock“ aus vier Kuben. Hinter den 6mm dünnen Steinplatten verbirgt sich modernste Funktionalität. Foto: steininger.designers GmbH

Designt von Martin Steininger und Alberto Minotti, besteht „rock“ aus vier Kuben. Hinter den 6mm dünnen Steinplatten verbirgt sich modernste Funktionalität.

Das Ergebnis ist beeindruckend. „rock“ besteht aus vier Kuben, die in ihrer radikalsten Form – in Anlehnung an Judds Kunstwerk „100 Works in Mill Aluminium“ – in einem Abstand von jeweils einigen Zentimetern nebeneinander wie eine Installation im Raum stehen. Gleichzeitig hat es das Küchenkunstwerk auch funktional in sich: Formschön und raffiniert verbergen sich alle Funktionen einer modernen Küche „inside“.

 

Hauchdünner Stein, harmonisches Design

Und das hinter hauchdünnen Platten. Denn dank neuer einer neuen Konstruktionsweise unter Verwendung von Aluprofilen wird der Stein in nur 6 mm dünnen Platten verarbeitet und damit noch dünner als bei der bekannten Steinküche aus dem Jahr 2010, die einst mit zarten 8mm eine neue benchmark setzte. Darüber hinaus sind alle Kanten auf Gehrung gearbeitet – eine anspruchsvolle Challenge bei Stein, die das renommierte Unternehmen in Perfektion meistert und umsetzt. „Das ist ein für uns sehr wichtiges Detail, da wir damit nicht nur unsere Handwerkskompetenz unter Beweis stellen, sondern die Küche somit formal wie aus einem Block wirkt“, so Martin Steininger, dessen persönliche Highlights die Details in der Griffleiste und die bewussten Abstände der Module seien.

 

Qualität „made in St. Martin“

Ein Highlight sind die Kanten, die alle auf Gehrung gearbeitet sind – eine besondere Challenge bei Stein, perfekt umgesetzt von steininger.designers. Foto: steininger.designers GmbH

Ein Highlight sind die Kanten, die alle auf Gehrung gearbeitet sind – eine besondere Challenge bei Stein, perfekt umgesetzt von steininger.designers.
Alle Fotos: steininger.designers GmbH

Überhaupt liegt das Augenmerk von Steininger und Minotti auf der Verarbeitungsqualität: Italienische Design- und österreichische Handwerksqualität zeichnen die bella cucina „made in Austria“ aus, die zu 100% im oberösterreichischen St. Martin gefertigt wird. Neben der Innovation in puncto Kocharea trumpft steininger.designers zudem mit einem weiteren Special auf.

 

Mehr als Küche

Denn erstmals gibt es bei einer Steininger-Küche auch einen Hochschrank aus Stein mit 2,45 Meter hohen Schiebetüren auf, der das materialechte und einheitliche Erscheinungsbild der Küche wesentlich prägt und komplettiert. So verwandelt das oberösterreichische Familienunternehmen, das sich Design und Designmöbeln verschrieben hat, mit der Küche „rock“ die Kochzone zum stylischen Genusshotspot. Live erleben können Interessierte „rock“ von steininger.designers auf der Eurocucina in Mailand ab 8. April und danach direkt in St. Martin in Oberösterreich.

 

www.steininger-designers.at

 

Steininger „rock“ by Minotti – Impressionen:

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: