wohndesigners

Bestens gebogen, top designt

Traditionelle Biegetechnik und modernes Design vereint TON in seinen Möbeln, bekannte internationale Designer verleihen ihnen den richtigen Schwung – so auch bei den prämierten Stühlen „Tram“ von Thomas Feichtner und „Merano“ Alexander Gufler.

 

TON verbindet traditionelle Biegetechnik und modernes Design. Ein Beispiel: „Tram by TON" von Thomas Feichtner. Foto: TON

TON verbindet traditionelle Biege- technik und modernes Design. Ein Beispiel: „Tram by TON“ von Thomas Feichtner. Foto: TON

Tradition und Moderne kombiniert TON seit jeher wie selbstverständlich. Das Unternehmen hat sich der Fertigung nach den traditionellen Prinzipien des Holzbiegens mit Dampf verschrieben, kombiniert die bewährte Technologie mit Innovationen und modernem Design und kreiert in Zusammenarbeit mit renommierten internationalen Designern hochqualitative, zeitgemäße Sitzmöbel, Tische und Accessoires, die auf der großen Interieur-Weltbühne reüssieren, wie unter anderem mehrere Auszeichnung wie red dot oder interior innovation award belegen. Bei den beiden nun mit dem „German Design Award Nominee 2014“ aus- gezeichneten Designprodukten verbinden sich aber nicht nur Tradition und Innovation, sondern auch die Know How des tschechischen Top- Herstellers TON a.s. mit der Kreativität zweier in Österreich lebender und arbeitender Designer.

 

Tradition meets Style: „Tram“

Den mit dem „German Design Award Nominee 2014“ prämierten „Tram“ gibt es mit oder ohne Armlehnen. Foto: Studio Thomas Feichtner

Den mit dem „German Design Award Nominee 2014“ prämierten „Tram“ gibt es mit oder ohne Armlehnen. Foto: Studio Thomas Feichtner

So stammt das Design des Stuhls „Tram by TON“ von Thomas Feichtner und die außergewöhnliche TON-Neuheit des Jahres 2013 räumte auch gleich auf Anhieb die Auszeichnung „German Design Award Nominee 2014“ ab. Lässig und spannend zugleich, vor allem aber eindrucksvoll ist es TON und Feichtner mit „Tram“ gelungen, die seit mehr als 150 Jahren verwendete Technologie des Holzbiegens mit gegenwärtigem Design harmonisch zusammen zu bringen, auf ihre formschönste Spitze zu treiben und einen charmant-markanten Stuhl zu kreieren. Der zeitgemäße Look resultiert dabei nicht zuletzt aus der Kombination von geformtem Schalensitz und klassischem gebogenem Rundholz. Weniger offensichtlich, aber ein ebenso beachtenswertes Special ist die direkte Verbindung von Rückenlehne und Beinen, die per se für höchste Stabilität sorgt und jedes weitere stabilisierende Element schlichtweg überflüssig macht. Gehen die Meinung ob Armlehne oder nicht auseinander, gibt es den „Tram“ in beiden Versionen. Bei jener mit Armlehnen findet freilich die einzigartige wie traditionelle Technologie des manuellen Holzbiegens nicht nur ihre Fortsetzung, sondern wird zusätzlich hervorgehoben.

 

Gebogen und gerade: „Merano“

Der Stuhl „Merano by TON” von Designer Alexander Gufler erhielt mit dem „German Design Award Nominee 2014“ bereits die dritte Auszeichnung. Foto: TON

Der mehrfach ausgezeichnete Stuhl „Merano by TON” von Designer Alexander Gufler. Foto: TON

Die Kombination von traditioneller Biegetechnik und modernem Design ist auch beim Stuhl „Merano“ das Erfolgsrezept. Charakteristikum des vom gebürtigen Südtiroler Alexander Gufler designten Armlehnstuhls, der nach dem red dot design award und dem Good Design Award die Auszeichnung „German Design Award – Nominee 2014“ erhielt, sind zwei übereinander liegende gebogene Sperrholzteile, die als Sitz und Rückenlehne dienen. Einen charmanten Kontrast zu diesen gebogenen Konstruktionsteilen bilden die schnurgeraden Beine, die so gar nicht TON-like erscheinen, aber für den wohlig-spannenden Look des prämierten Stuhls sorgen. Darüber hinaus wirkt „Merano“ leicht – und ist es auch. Das Eigengewicht ist gering, gleichzeitig garantieren die verwendeten Materialien aber auch jene hohe Stabilität, die von einem Stuhl nunmal gefordert wird und für die TON ebenso steht wie für beste Qualität, Traditionstechnik und zeit- gemäßes Design.

 

www.ton.cz

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: