wohndesigners

Lässiges Style-Revival

Memphis ist zurück. Der exzentrische 80er-Jahre-Stil feiert sein Comeback und zieht im Mix mit raffinierten Böden von Quick-Step ein.

 

Memphis ist zurück und Quick-Step begrüßt das Style-Revival mit passenden Bodenkreationen. © Quick-Step/Unilin

Memphis ist zurück und Quick-Step begrüßt das Style-Revival mit passenden Bodenkreationen. © Quick-Step/Unilin

Extravagant, ein bisschen ausgeflippt, auf jeden Fall farbenfroh kommt Memphis daher. Der Stil, der in den 1980er Jahren erstmals von sich reden machte und die Designwelt in ihren Grundfesten erschütterte, ist wieder „in“. Wortwörtlich. Er besticht mit abstrakten Mustern, geometrischen Motiven, grellen Farben und kontrastierenden Kombinationen und ist nicht nur eine regelrechte Herausforderung für alle(s), was den Rahmen nicht sprengen will, sondern erobert frisch und fröhlich den Innenraum zurück.

 

Starker Style

Die raffinierten Böden bilden die optimale „Basis“ für den farbenfrohen Stil. © Quick-Step/Unilin

Die raffinierten Böden des belgischen Spezialisten bilden die optimale „Basis“ für diesen durch und durch farbenfrohen, aussagekräftigen Stil. © Quick-Step/Unilin

Weniger leise als vielmehr aufregend feiert Memphis sein Revival und der Designgedanke, der damals nicht nur die Designwelt in Aufregung versetzte, sorgt erneut für Furore. Mit Drucken, Farben, Geometrien und einer Vielzahl unterschiedlicher Materialien, von Pop Art wie Art Deco und Bauhaus inspiriert, setzte die sich um eine kleine Gruppe postmoderner und gleichgesinnter Designer entwickelnde Designbewegung einen ausdrucksstarken Kontrapunkt, der bis heute nichts von seiner Wirkung verloren hat. Ein Exzentriker ist der Memphis-Stil in vieler Hinsicht, Auffallen ihm immanent und kräftig wirbelt er die Mode-, Design- und Einrichtungswelt durcheinander. Neben den berühmtesten Laufstegen der Welt ist er auch im Wohnraumstyling zurück.
Diesen Trend hat Quick-step, eine von Mohawk Ind. hergestellte Marke für Qualitätsfußböden, nicht nur erkannt, vielmehr greift das Label ihn auf ungewöhnliche Weise auf.

 

Coole Böden

Erfordert gerade der Memphis-Stil mit all seiner Power Fingerspitzengefühl bei der Einrichtung und gilt insbesondere hier das Motto „weniger ist mehr“, kommt vor allem dem Bodenbelag besondere Bedeutung zu.

Cooles Boden-Design trifft heißen „Memphis“, Stil trifft Style mit Quick-Step. © Quick-Step/Unilin

Cooles Boden-Design trifft heißen „Memphis“, Stil trifft Style mit Quick-Step. © Quick-Step/Unilin

Alles beginnt mit der Auswahl des Fußbodens, dem ersten und vielleicht auch wichtigsten Element bei der Innenraumgestaltung, und mit Quick-Step gelingt der Spagat von kraftvollem Memphis und stilvollem Interieur. Ausführungen in Weiß oder Grau empfiehlt der belgische Bodenbelagsspezialist und bietet dabei eine Fülle von Varianten. Von der besonders beliebten Holzversion über – natürlich – auch Stein oder Beton ist alles möglich, bildet die wortwörtliche Grundlage für den raffinierten Interieur-Style und für das individuelle „Mix & Match“ von grellen Accessoires, bunten Akzenten an der Wand und Material wie unbehandeltes Holz, Keramik und Marmor in allen Formen und Größen.

 

Alles möglich

So eröffnet Quick-Step ganz neue Designmöglichkeiten. Denn ganz egal ob Echtholz, Fliesen oder Beton, kann die für ihr patentiertes, leimloses Uniclic®-Verlegesystem bekannte Marke jedes Design nachbilden, ergänzt um moderne, praktische Vorzüge wie Wasserresistenz und Verschleißfestigkeit. Leicht verlegen und pflegen lassen sie sich sowieso. Den Style-Ideen und Gestaltungsvarianten sind damit keine Grenzen gesetzt – auch nicht bei einem solch starken Style wie Memphis, den Quick-Step mit lässigen Bodenkreationen begrüßt und gekonnt in den Innenraum einziehen lässt.

 

www.quick-step.be

www.unilin.com

 


 

WOHNDESIGNERS Klick-Tipp

Mehr zu Boden & Wand


 

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: