wohndesigners

Badtrends à la Villeroy & Boch

Frische Design-Trends im Bad setzt Villeroy & Boch. Das Wellnessjahr 2018 wird zeitgemäß und zeitlos schön, glänzend, smart und individuell.

 

Das neue Jahr bringt traditionell neue Vorsätze mit sich – und neue Trends. Insbesondere im Badezimmer spiegeln sich die aktuellen Trends des internationalen Interior Design wider und Villeroy & Boch erweist sich einmal mehr als Trendsetter. Mit zeitlos schönen Bädern, die so schnell nicht aus der Mode kommen, präsentiert sich die bekannte Premium-Marke und setzt zugleich zeitgemäße Design- und Komfort-Akzente.

 

Villeroy & Boch setzt auch 2018 wieder Baddtrends. © Villeroy & Boch

 

Glänzender Metallic-Look

So beispielsweise mit eleganten Metallic-Farben, die mit ihrem auffallenden, edlen Look wie gemacht sind für das Badezimmer. Mit den drei Metallic-Tönen Chrom, Champagner und Gold eröffnet die Premium-Badkollektion Finion von Villeroy & Boch viele Gestaltungsoptionen. Für eine edle Inszenierung der Wanne sorgt der mit optimaler Emotion-Lichtfunktion erhältliche, schimmernde Designring an der Badewannenseite. Dazu gesellt sich ein weiteres Highlight: So lässt die via Fernbedienung stufenlos dimmbare und in der Lichtfarbe frei wählbare Lichtinszenierung an der unteren Badewannen-Außenseite die Badewanne optisch auf einem Sockel aus Licht schweben.

 

Edler Glanz: Finion von Villery & Boch erstrahlt in den drei Metallic-Tönen Chrom, Champagner und Gold. © Villeroy & Boch

 

Smartes Komfort-Plus

Smartness inside: Finion sorgt mit intelligenten Smart-Home-Features für noch mehr Komfort. © Villeroy & Boch

In Relaxsphären entschweben, in der Badewanne entspannen und die Lieblingsmusik hören, während das Smartphone im Regal auflädt – Villeroy & Boch macht’s möglich. Denn neben hochwertigem und formschönen Design setzt das Label auch auf den neuesten Stand der Technik. Mit intelligenten Smart-Home-Features schafft die Kollektion Finion mehr Komfort und Freiraum im Badezimmer. Induktive Ladestationen in den Möbeln machen Schluss mit lästigem Kabelsalat und Kurzschlussgefahr im Bad, darüber hinaus ermöglichen eingebaute Bluetooth-Lautsprecher in den Spiegeln und Badewannen für eine entspannte Atmosphäre. Ergänzt durch die passende Beleuchtung und nicht zuletzt mit der stufenlosen, dimmbaren Emotion-Lichtfunktion in alle Finion-Möbel, entstehen so Wellnessräume der besonderen Art.

 

Filigrane Natürlichkeit

Natürlichkeit und Eleganz bringt die Premium-Kollektion Antheus von Villeroy & Boch zusammen. Von Christian Haas designt, lässt sie mit edlen Materialien, ausgewogenen Proportionen und geometrischen Konturen das Badezimmer elegant erstrahlen.

 

Elegant, natürlich, filigran: Die Premium-Kollektion Antheus von Villeroy & Boch. © Villeroy & Boch

 

Die spezielle Raffinesse: Mit einer extravaganten Keramik aus TitanCeram können exakte Kanten und Radien bei extrem dünnen Wandstärken ausgeformt worden. Ebenso faszinieren die beiden Badewannen von Antheus mit einer besonderen Filigranität und Festigkeit, wie sie nur dank des patentierten Materials Quaryl® möglich ist. Marmorplatten, polierter Edelstahl und erlesenem Echtholzfurnier – dieser außergewöhnliche Materialmix schafft einen trendstarken und edlen Look, der mit filigranen Formen dem Badezimmer Leichtigkeit und Klasse verleiht.

 

Puristisch, verspielt, klassisch

– alle Looks und Styles sind mit mit den Badkollektionen von Villeroy & Boch möglich. Ganz individuell kann das Badezimmer zusammen gestellt werden. Mit einer gelungenen Kombination aus geradliniger Keramik und ausdrucksstarken Möbeln bietet die Kollektion Legato eine Vielzahl an Variationsmöglichkeiten. So können die Waschtischunterschränke mit vielen anderen Waschtischen aus dem aktuellen Villeroy & Boch-Sortiment kombiniert werden, aber auch die Erfolgskollektion Subway 2.0 mit ihrem umfassenden Produktportfolio bietet die Top-Basis für individuelles Baddesign.

 

Mix & Match: Legato eröffnet eine Vielzahl an Variations- und Stylemöglichkeiten, ebenso wie Subway 2.0. © Villeroy & Boch.

 

Kurz: Alles ist möglich. Dem persönlichen Wellnessfeeling mit zeitgemäß-zeitlosem Design sind mit Villeroy & Boch keine Grenzen gesetzt.

 

www.villeroy-boch.at

 


WOHNDESIGNERS Klick-Tipps:


 

Kommentare
1 Antwort zu “Badtrends à la Villeroy & Boch”
Trackbacks
Was sagen Andere dazu?
  1. […] Badtrends à la Villeroy & Boch […]



Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: