wohndesigners

Zeitgemäße Farbtupfer

Viel Design und Farbe – darauf setzt Villeroy & Boch und frische Akzente im Bad. Von der Keramik bis zu Möbeln werden neue Töne angeschlagen.

 

Von elegant bis richtig bunt bringt Villeroy & Boch eine neue Farbigkeit ins Bad – wie mit der Badkollektion Venticello. © Villeroy & Boch

Von elegant bis richtig bunt bringt Villeroy & Boch eine neue Farbigkeit ins Bad. © Villeroy & Boch

Mit dem farblichen Einheitsbrei im Badezimmer räumt Villeroy & Boch auf und verleiht ihm mit frischen Farben einen neuen Look.
Von bunten Highlights über zeitgemäße Farbimpulse bis zu dezenten Akzenten, von Fliesen über Keramik bis Möbeln peppt das renommierte Label den Wellnessbereich auf. Beispielsweise in lässig-elegantem Kupfer.

 

Eleganter Glanz

So glänzt die Villeroy & Boch die Badkollektion Venticello mit Griffen in der Farbe Kupfer.

Hingucker: Die Griffe in Kupfer-Ton bei Venticello. © Villeroy & Boch

Hingucker: Die Griffe in Kupfer-Ton bei Venticello. © Villeroy & Boch

Diese verleihen der Serie in filigranem Design, bei der es zu allen Schrankwaschtischen und für den Aufsatzwaschtisch die Unterschränke in zwei Höhen mit einem oder zwei Auszügen in einer 1:2-Aufteilung sowie wahlweise mit einer automatischen Schubladeninnenbeleuchtung gibt, das besondere Extra. Eröffnen zudem drei solitäre Seitenmöbel zusätzlichen Stauraum, setzen die Griffe in Kupferfarbe neue Akzente und ergänzen die bisherigen Farben Chrom Glanz, Weiß Matt, Grau Matt und Blau Matt.

 

Raffinierte Natürlichkeit

Ganz neu interpretiert Villeroy & Boch den Klassiker Weiß mit der aktuellen Trendfarbe White Wood, die kurzerhand reines Weiß mit einer dezenten Holzstruktur zu einer extravaganten Gesamtkombination verbindet.

Natürliches Look & Feel: Die aktuelle Trendfarbe White Wood. © Villeroy & Boch

Natürliches Look & Feel: Die Trendfarbe White Wood. © Villeroy & Boch

Die Möbeloberflächen kommen so mit reinem und zugleich natürlichen Look und Touch daher – und zwar bei den Möbelprogrammen von Subway 2.0, Venticello und Legato, das von der Möbelserie zur vollständigen Badkollektion ausgebaut wurde und mit funktionalem, modernem Design eine zeitgemäße Wohnlichkeit ins Badezimmer bringt.

 

Vier Mal Crystal

In gleich vier Trendfarben – Crystal White, Crystal Grey, Crystal Black und Crystal Blue – sorgen die Waschtische mit schmalen Kanten und Badmöbel mit Fronten aus Acrylglas der Badkollektion Avento von Villeroy & Boch für den farbenfroh-eleganten Frischekick.

Die Möbel der Kollektion Avento punkten in vier Trendfarben – u.a. in ausdrucksstarkem Crystal Blue. © Villeroy & Boch

Die Möbel der Kollektion Avento punkten in vier Trendfarben – u.a. in ausdrucksstarkem Crystal Blue. © Villeroy & Boch

Vor allem der neue Blauton setzt dabei raffinierte Akzente, der in Kombination mit weißer Keramik dem Badezimmer eine moderne, skandinavische oder auch mediterran anmutende Atmosphäre verleiht. Neben den Farben punktet das Möbelsortiment aber auch mit viel Funktionalität wie Waschtischunterschränken in allen Waschtischgrößen, die mit zwei Auszügen und schmalen, lang gezogenen Griffen ausgestattet sind, einem Hoch- sowie einem Seitenschrank, der an der Wand hängend montiert wird.

 

Flexibler Farbenmix

Viel Platz und Spielraum für Individualität bietet auch Joyce, einer Kollektion für das Bad mit Apps.

Farbenfrohe Kollektion mit Apps: Joyce von Villeroy & Boch. © Villeroy & Boch

Kollektion mit Apps: Joyce von Villeroy & Boch. © Villeroy & Boch

Denn mit Joyce kann das Badezimmer so gestalten, dass es sich flexibel verändern und an die Bedürfnisse, Wünsche und Stimmungen der Benutzer anpassen lässt. Der Clou des innovativen Konzepts sind austauschbare, funktionale Accessoires, die so genannten Apps, wie stapelbare, in drei Höhen erhältliche, runde App-Schalen, die auf Wunsch mit unterschiedlichen Einsätzen geliefert werden und sich vielfältig miteinander kombinieren lassen. Mit vielen Farben wie Weiß, dem Erdton Peru, warmgelbem Sahara, kräftigem „Curaçao“ oder strahlendem Fuchsia-Ton „Florida“ sind viele spannende Farbkombinationen möglich. Aber nicht nur sie, auch das keramische Ventil für das Waschbecken ist in allen App-Farben erhältlich.

 

Für Individualität in der Dusche sorgen die Duschflächen Subway Infinity – insbesondere mit ViPrint. © Villeroy & Boch

Für Individualität in der Dusche sorgt Subway Infinity – insbesondere mit ViPrint. © Villeroy & Boch

Individuelles Duscherlebnis

Nicht zuletzt bietet Villeroy & Boch aber auch mit den Duschflächen Subway Infinity vielfältige Möglichkeiten bei der Gestaltung des Duschbereichs. Immerhin gibt es sie in nicht weniger als 27 Standard-Größen, können aber auch in jedem gewünschten Maß angefertigt werden.
Der Duschboden ist in drei Standard-Antirutsch-Farben – Weiß Alpin, Ardoise und Taupe – erhältlich, dazu können Subway Infinitiy mit ViPrint die flächenbündigen Duschböden in 18 marktüblichen Größen passend zu ausgewählten Fliesen-Designs bedruckt werden. Und das in drei Dekoren:Lodge Beige-Effect, X-Plane Creme-Effect und X-Plane Anthracite-Effect.

 

www.villeroy-boch.at

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: