wohndesigners

Ausgezeichnet mal 3

Im Licht des „Red Dot“ sonnt sich Zumtobel. Gleich drei LED-Leuchten wurden mit der Top-Auszeichnung prämiert.

 

Zumtobel räumt mehrfach beim „Red Dot“ ab. Die Leuchte „SEQUENCE“ wurde mit dem „Red Dot: Best of the Best“ ausgezeichnet. © Zumtobel

Zumtobel räumt ab. Die Leuchte „SEQUENCE“ wurde mit dem „Red Dot: Best of the Best“ prämiert. © Zumtobel

Licht und Leuchten sind bekanntermaßen die Spezialität von Zumtobel und räumt einen internationalen Designpreis nach dem anderen ab. Mit den LED-Leuchten SEQUENCE, AXON und INTRO setzt die renommierte Marke der Zumtobel Group AG mit Konzernsitz in Dornbirn, Vorarlberg, diese Erfolgsserie fort – und das gleich drei Mal mit dem Red Dot Award, der im Rahmen der Red Dot Gala am 29. Juni im Essener Aalto-Theater im Beisein von mehr als 1.200 Gästen aus der internationalen Designszene, Medien, Wirtschaft und Politik überreicht wurde.

 

Bei „SEQUENCE“ schafft modernste LED-Technologie optimal entblendete Bürobeleuchtung für maximalen Sehkomfort.. © Zumtobel

Bei „SEQUENCE“ schafft modernste LED-Technologie optimal entblendete Bürobeleuchtung. © Zumtobel

„Best of the Best“

Den „Preis der Preise“ holte sich Zumtobel dabei mit und für die LED Pendel- und Anbauleuchte SEQUENCE ab, die die Jury des Red Dot Award mit ihrem Design und der Innovationspower, die in ihr steckt, beeindruckte und die heiß begehrte „Red Dot: Best of the Best“ Auszeichnung erhielt. Ausgangspunkt für das Design von SEQUENCE waren dabei die Studienergebnisse zu den Bedürfnissen des Menschen in einem modernen Arbeitsumfeld. Losgelöst von bestehenden Konzepten hat Zumtobel mit SEQUENCE eine Leuchte entwickelt, die im Hinblick auf Flexibilität und Individualisierbarkeit des Lichts neue Dimensionen eröffnet, sich durch die elegante Formensprache und dezente Materialisierung von anderen Büroleuchten abhebt.

Stefan von Terzi, Marketing Direktor Zumtobel, freut sich u.a. über den „Red Dot: Best of the Best award“ für „SEQUENCE“. © Zumtobel

Stefan von Terzi, Marketing Direktor Zumtobel, freut sich u.a. über den „Red Dot: Best of the Best award“ für „SEQUENCE“. © Zumtobel

„Zumtobel steht für Designqualität und angewandte Innovation. Die individuellen Bedürfnisse der Nutzer stehen dabei immer im Mittelpunkt. SEQUENCE demonstriert diesen Anspruch eindrücklich. Wir freuen uns sehr, dass unsere Leistung mit einem Red Dot: Best of the Best award honoriert wird.“, freut sich Stefan von Terzi, Marketing Direktor Zumtobel, über die Auszeichnung der Leuchte, die mit einem nur 25 mm flachen Leuchtenkörper daher kommt und eine optimale Kombination von Direkt- und Indirekt-Beleuchtung bietet.

 

Ausgezeichnete Strahlkraft

Darüber hinaus punkteten aber auch zwei weitere Leuchten von Zumtobel, die für ihre hohe Gestaltungsqualität jeweils den Red Dot Produktdesign- Award abräumten. So unter anderem das LED-Strahlersystem INTRO, eine modulare, effiziente, maximal individualisierbare Beleuchtungslösung, ideal für unterschiedliche Bereiche im Geschäft und damit für die Shopgestaltung. Die Basis des Systems bilden flexibel ausrichtbare Strahlermodule, die je nach Anforderung in unterschiedlichen Lichtfarben oder Abstrahlcharakteristiken kombiniert werden können.

Prämiert: Das Retailstrahlersystem INTRO erhielt einen Red Dot Award 2015. © Zumtobel

Prämiert: Das Retailstrahlersystem INTRO erhielt einen Red Dot Award 2015. © Zumtobel

Highlight dabei: Mit der der Entwicklung der liteCarve® Reflektortechnologie begründet INTRO eine neue Produktkategorie, nämlich einen Strahler für vertikal-rechtwinklige Flächen. Grundlage dieser Innovation ist der zum Patent angemeldete Freiformreflektor, der eine sehr genaue und ausgewogene rechtwinklige Lichtverteilung möglich macht, selbst bis in die entferntesten Randbereiche.

 

Quadratisch-kompakte Power

Mit dem Red Dot Award 2015 ausgezeichnet wurde auch die schlanke Indirekt-/Direktleuchte AXON. © Zumtobel

Mit dem Red Dot Award 2015 ausgezeichnet wurde auch die schlanke Indirekt-/Direktleuchte AXON. © Zumtobel

Ebenfalls erfolgreich beim „Red Dot“ und mit dieser Auszeichnung bedacht wurde auch die LED-Pendelleuchte AXON, die mit ihrem schlanken quadratischen Design begeistert. Der elegante Leuchtenkörper mit Abmessungen von nur 38x38mm unterbietet die gängigen Limits einer kompakten Büroleuchte und kommt trotz der miniaturisierten Form mit maximaler Wirkung und Effizienz daher. Die Indirekt-Direktleuchte nutzt dabei die innovative advancedOptics-Linsentechnologie, die hohe Lumenpakete, eine exzellente Entblendung und geringe Leuchtdichten garantiert. Damit werden Arbeitsplätze effizient ausgeleuchtet, gleichzeitig wird die Decke über eine speziell weit- strahlende Indirektoptik gleichmäßig aufgehellt.

 

www.zumtobel.com

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: