wohndesigners

Ausgezeichnete Stilarena

Für Markenerlebnisse der besonderen Art sorgt die BSH „Stilarena“. Nun wurde diese einzigartige Location mit dem iF Design Award 2017 prämiert.

 

Ausgezeichnet: Die BSH „Stilarena“ gewinnt den iF Design Award und glänzt nicht nur schon von außen. © BSH

Sie ist ein außergewöhnlicher Ort: Die „Stilarena“ der BSH Hausgeräte GmbH ist Showroom der Marken Bosch, Gaggenau, Neff und Siemens, Erlebniswelt und Eventlocation zugleich. Vor kurzem wurde sie nun mit dem diesjährigen iF Design Award ausgezeichnet und zählt somit gemeinsam mit dem ausführenden Architekturbüro VON M, das von den drei Partnern Matthias Siegert und Myriam Kunz sowie Dennis Mueller geführt wird, zu den Preisträgern des weltweit renommierten Design-Labels. Prämiert mit dem einmal im Jahr von der iF International Forum Design GmbH vergebenen Award wurden dabei die Stilarena in Wien, sowie das BSH Trainings- und Tagungscenter (TTC) in München für die Disziplin „Corporate Architecture“ in der Kategorie „Showrooms“.

 

Die prämierte Stilarena ist Showroom, Erlebniswelt und Eventlocation zugleich. © BSH

Hotspots

Tatsächlich glänzt die BSH mit ihren besonderen Locations. Sie machen Markenwelten erlebbar, zeigen innovative Technologien sowie State of the Art-Designs der Hausgerätebranche und bieten eine Plattform für außergewöhnliche Kunden- und Händlerevents: Europaweit nutzt das zu den weltweit führenden Unternehmen der Hausgerätebranche zählende Label ihre hochwertigen und unternehmenseigenen Showrooms in attraktiven City-Lagen als spannendes Element zwischen stationärem Handel und digitaler Nutzerorientierung. Wurden die durch das Stuttgarter Architekturbüro VON M realisierten Räumlichkeiten des TTC in München und der Stilarena in Wien nun mit dem international renommierten iF Design Award ausgezeichnet, sind sie echte Hotspots und „places to be“.

 

Highlights „inside“ – wie der Marktplatz. © BSH

Die BSH lädt zum genussvollen Erlebnis. © BSH

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hochwertiges Erlebnis

Immerhin umfassen die Ausstellungs- und Veranstaltungsflächen an beiden Standorten über 1.500 Quadratmeter und teilen sich innerhalb eines verbindenden Raumkonzeptes in die Welten der Marken Bosch, Gaggenau, Neff und Siemens auf. Voll ausgestattete Küchen und Essbereiche sowie ein zentrales Plenum transportieren die jeweiligen Markenwerte in Material und Form. Großzügig und einladend gestaltete Räume vermitteln Emotionalität und spiegeln durch den Einsatz hochwertiger Materialien den hohen Anspruch an Qualität und Innovation gleichermaßen wider.

 

Besondere Prämierung

Diese Aspekte überzeugten auch die 58-köpfige, unabhängige Expertenjury des iF Design Awards, der als weltweit anerkanntes Markenzeichen in puncto ausgezeichnete Gestaltung zählt. Sie zeichnete diese besonderen Räumlichkeiten in der Kategorie Corporate Architecture aus – eine ganz spezielle Prämierung, die offiziell anlässlich der feierlichen Preisverleihung vor kurzem in der BMW Welt in München verkündet wurde und nun die außergewöhnlichen Locations der BSH krönt.

 

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

 

www.bsh-group.at

www.stilarena.at

 


WOHNDESIGNERS Klick-Tipps:


 

 

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: