wohndesigners

Innovative Patina

Vorhang auf für „Patina“ von Camira. Frisch gelauncht, vereinen sich Wolle, Flachs und Design dabei zu einem stark-stylischen Textil.

 

Camira launcht „Patina“. © Camira Fabrics

Von der Natur inspiriert, für’s Objekt gemacht ist „Patina“ von Camira. Damit launcht Camira genau heute, am 30. Jänner, ein nagelneues Gewebe. So klingend der Name, so spannend ist auch, was sich dahinter verbirgt.
Denn mit Patina verbindet der innovative britische Textilhersteller, der Stoffe für den Objektbereich entwickelt und entwirft sowie produziert, in einem neuen Stoff nicht weniger als das Beste, das Mensch und Natur zu bieten haben. Das Gewebe basiert auf einer starken Verbindung von Wolle und Flachs. Diese werden auf besondere Weise zusammen gebracht. Komposition und Konstruktion sind so so aufeinander abgestimmt, dass ein ästhetisches und gleichzeitig leistungsfähiges Gewebe entsteht.

Bei der Entwicklung dieses Stoffes wollten wir unbedingt die natürliche Schönheit von Flachs betonen.“ – Hayley Barrett, Textile Design bei Camira

Patina ist aber nicht nur richtig stark, sondern verkörpert Design im Einklang mit der Natur:

Das Gewebe ist vereint auf besondere Weise Wolle, Flachs und Design. © Camira Fabrics

So erinnern weiße Tupfen auf der Oberfläche, entstanden durch den im Gewebe enthaltenen Flachs, an verstreute Blumen in den Feldern, auf denen dieser gewachsen ist.
Überhaupt ist die Oberfläche ein wahres Special. Ist Patina in der eigentlichen Definition eine Beschichtung, die sich im Laufe der Zeit durch Verwitterungsprozesse auf einer Oberfläche entwickelt, hat Camira für sein neues Gewebe diese Definition kurzerhand erweitert, um alle Muster der Natur mit einzubeziehen.

 

Trendiger Stoff

Patina ist vom Trend „Habitat“ aus Camiras Trend Report inspiriert und kommt farbenfroh daher. © Camira Fabrics

Ein Trend prägt dabei besonders das Gewebe: Patina ist von „Habitat“ aus Camiras Trend Report Evolution: Global Trend Directions 2017/18 inspiriert, der den Einfluss des Menschen auf seine Umwelt ergründet. So verbinden sich in dem neuen Gewebe Farben, Muster und Texturen, die den Facettenreichtum der Natur nachempfinden, mit Design, handwerklichen Fähigkeiten und Erkenntnissen des Menschen. Patina zeigt, wie Mensch und Natur zusammenarbeiten können, um etwas Neues zu erschaffen. „Nur dann, wenn wir tief durchatmen und Ruhe einkehren lassen, nehmen wir unsere Umwelt wirklich wahr und können so die Muster der Natur entdecken“, sagt Hayley Barrett, Textile Design bei Camira. „Dies ist das übergeordnete Thema hinter der Entwicklung von Patina: Die Fähigkeit, die Schönheit der natürlichen Umgebung wahrzunehmen und Inspiration aus ihr zu schöpfen.“

 

Natürlich bis kräftig

Und es steckt noch mehr hinter und in Patina. „Bei der Entwicklung dieses Stoffes wollten wir unbedingt die natürliche Schönheit von Flachs betonen. Der enthaltene Flachs beeinflusst nicht nur die Optik des Gewebes, sondern sorgt auch ohne chemische Nachbehandlung dafür, dass das Gewebe grundsätzlich schwer entflammbar ist“, so Barrett über den neuen Stoff von Camira, der in 43 Farbtönen erhältlich ist, die die natürliche Landschaft um uns herum einfangen. Hinzu kommen kräftige neue Farbvarianten, die das Portfolio von Camira optimal ergänzen.

In satten 43 Farbtönen präsentiert sich Patina von natürlich bis kräftig und ist dabei immer strapazierfähig. © Camira Fabrics

Echt kräftig ist Patina – nach Stin, Hemp und Main Line Flax bereits die vierte Generation von Bastfaser-Geweben von Camira – auch in anderer Hinsicht. So ist das Gewebe strapazierfähig und weist eine hohe Scheuerbeständigkeit von über 100.000 Martindale auf.

 

Exklusive Präsentation

Von den Qualitäten des neuen Stoffes von Camira kann man sich in Kürze auch selbst live überzeugen. Das britische Label stellt nämlich seine Innovation exklusiv auf der Stockholm Furniture Fair von 6. bis 11. Februar 2017 an Stand A20:02 vor.

 

www.camirafabrics.com

 


WOHNDESIGNERS Klick-Tipps:


 

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: