wohndesigners

Prämiert mit dem INsider Award

Aller ausgezeichneten Dinge sind acht: Die Gewinner des INsider Award von Carpet Concept stehen fest und wurden nun geadelt.

 

Die Preisträger des INsider Award von Carpet Concept: Sieger Robert Piotrowski (Ecker Architekten), Bettina Kratz (kpluskonzept GmbH; 2. Platz) und Ingo Haerlin (Design in Architektur; 3. Platz). © Thilo Ross, Image Agency

Die Preisträger des INsider Award von Carpet Concept: Sieger Robert Piotrowski (Ecker Architekten), Bettina Kratz (kpluskonzept GmbH; 2. Platz) und Ingo Haerlin (Design in Architektur; 3. Platz). © Thilo Ross, Image Agency

„The winners are“ hieß es vor kurzem beim INsider Award von Carpet Concept, der heuer bereits zum achten Mal verliehen wurde. An den Ufern des Lago d‘Iseo in der Lombardei wählten insgesamt elf Innenarchitekten unter der Schirmherrschaft von Professor Klaus Schmidhuber die Nominierten aus und stimmten untereinander ab, wer mit dem Award für seine persönliche Leistung ausgezeichnet wird.

 

Ausgezeichnet besonders

Mehrere Tage lang steckten die Experten ihre Köpfe zusammen, nach dreitägiger Klausur standen sodann die Gewinner fest:
Robert Piotrowski (Ecker Architekten, Heidelberg/ Buchen) machte dabei das Rennen, erhielt die meisten Stimmen der Profiriege und belegte den ersten Platz. Seine besondere Handschrift für öffentliche und gewerbliche Gebäude, denen Piotrowski mit klaren Konstruktionen und klugem Materialeinsatz begegnet, begeisterte die Juroren. „Wir möchten die Schönheit in gewöhnlichen Dingen herausstellen und streben in unseren Entwürfen nach einer Ausgewogenheit von Emotion und Verstand“, so der Sieger des diesjährigen INsider Award von Carpet Concept.

 

Top besetztes Siegertreppchen

Der achte INsider Award wurde im Sancta Clara Keller in Köln verliehen. © Thilo Ross, Image Agency

Der achte INsider Award wurde im Sancta Clara Keller in Köln verliehen. © Thilo Ross, Image Agency

Ebenso beeindruckte auch Bettina Kratz (kpluskonzept GmbH, Düsseldorf), die den zweiten Platz belegte. Durch ihre Lösungen für komplette Markenkommunikationen, wie zum Beispiel auch den eigenen Markenauftritt auf der Messe Euroshop, steht sie für überraschende, ganzheitliche Lösungen.

Über den dritten Platz freute sich das Büro Ingo Haerlin (Design in Architektur) aus Darmstatt, das mit innenarchitektonischem Gespür und hochwertigen Materialien in Räumen, Hallen und Gebäuden ungewohnte Atmosphären schafft.

 

Applaus, Applaus

Unter viel Applaus und bei feierlicher Stimmung wurden die Gewinner bei Kaspar Kraemer Architekten geadelt. © Thilo Ross, Image Agency

Bei feierlicher Stimmung wurden die Gewinner bei Kaspar Kraemer Architekten geadelt. © Thilo Ross, Image Agency

Materialeinsatz, Markenauftritt und Fingerspitzengefühl waren also die Gewinnerrezepte beim INsider Award von Carpet Concept, die erfolgreichen Drei wurden bei der Verleihung in den Gewölben des Sancta Clara Kellers in Köln geadelt.
Ehre, wem Ehre gebührt, wurden sie in der besonderen Atmosphäre des romanischen Kellers, dessen Ursprünge bis ins 13. Jahrhundert zurückreichen und der heute Treffpunkt des Kölner Kulturlebens sowie Veranstaltungsort des Büros Kaspar Kraemer-Architekten ist, für ihre Top-Leistungen ausgezeichnet.

 

www.carpet-concept.de

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: