wohndesigners

Design-Tage wie diese

Die Design Days in Grafenegg stehen in den Startlöchern. Das Schloss Grafenegg und der Schlosspark werden wieder zur Designerlebniswelt.

 

Designerlebniswelt: Die Design Days 2018 zeigen Design in beeindruckender Kulisse. © Roland Rudolph

Inmitten einer beeindruckenden Kulisse durch Design flanieren – die Design Days in Grafenegg machen es möglich. Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr geht dieses Designevent der besonderen Art von 11. bis 13. Mai in die zweite Runde. Das Schloss Grafenegg mitsamt Schlosspark bieten nicht nur die einzigartige Bühne für herausragendes Design, sondern verwandeln sich am Muttertagswochenende ganz und gar in eine faszinerende Designerlebniswelt – und zur Flaniererlebnismeile für die ganze Familie. Doppelt so viele Aussteller, noch größere Flächen und ein umfangreicheres Rahmenprogramm inklusive Helikopterrundflug warten und schüren schon jetzt die Vorfreude auf diesen Design-Fixpunkt im Frühling.

 

Facettenreiches Design

Drei Tage lang präsentieren dann über 100 nationale und internationale Top-Marken ihre Design-Klassiker sowie Neuheiten aus den Bereichen Interieur, Lifestyle & Outdoor. Von klassisch bis puristisch zeigen die Design Days in Grafenegg wortwörtlich Design in allen Facetten.

 

Design überall: In den Prunkräumen des Schloss Grafenegg wie auch im Schlosspark zeigen namhafte Designlabels ihre Kreationen. © Roland Rudolph

 

Besucher dürfen sich auf eine spannende, interaktive Design- und Handwerkswelt vor dem eindrucksvollen Ambiente des Schloss Grafenegg freuen. In den Prunkräumen des Schlosses können Besucher ausgezeichneten Handwerksbetrieben und Manufakturen über die Schulter blicken.

Eintauchen: Die Design Days 2018 laden zum Design-Genuss – mit top Ausstellern wie Kramer & Kramer. © Gerhard Nohava

Namhafte Design-Aussteller gewähren im grünen Schlosspark exklusive Einblicke in ihr Schaffen. Inmitten blühender Bäume und grüner Wiesen präsentieren sich Marken wie Steininger Designers, Dedon, Die Begründer sowie Kramer & Kramer. Rechtzeitig vor der Outdoor-Saison legen die Design Days außerdem ihren Fokus auf exklusives Gartendesign: Besucher können sich vor Ort Ideen und Inspiration rund um kreative Gartengestaltung sowie um Grillen und Pool holen.

 

Besondere Specials

Tauchen die Design Days 2018 das Muttertagswochenende ganz ins Designlicht, werden alle Mütter natürlich gebührend gefeiert. So warten am Sonntag gleich mehrere Besonderheiten: Neben einem Familienfotoshooting gibt es Schokoherzen und natürlich Blumen für alle Mütter. Am Sonntag gilt außerdem 1+1 gratis Eintritt, für jedes gekaufte Ticket erhält die Begleitperson also kostenlosen Eintritt.
Auch das restliche Rahmenprogramm kann sich sehen lassen: Beim Helikopterrundflug kann das Schloss Grafenegg aus der faszinierenden Vogelperspektive betrachtet werden. Ein Highlight ist auch in diesem Jahr wieder das umfangreiche Kinderprogramm inklusive Lama- und Alpaka-Streichelzoo sowie Kasperltheater. Am Samstag und Sonntag sorgen Liveacts im Schlosspark für die musikalische Untermalung.
Der kulinarische Genuss kommt bei den Design Days selbstverständlich nicht zu kurz: Entlang der Foodtruck-Meile werden wieder allerlei Köstlichkeiten serviert.

 

www.design-days.at

 


WOHNDESIGNERS Klick-Tipps:


 

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: