wohndesigners

„Eine einzigartige Erfahrung“

Bekannt für außergewöhnliche Premium-Betten, trumpft Hästens beim „Salone“ in Mailand auf – und lädt zu einer besonderen Entdeckungsreise.

 

Hästens goes Salone und trumpft kräftig auf – u.a. mit einer spannenden Installation von Architekt und Designer Thomas Sandell. © Hästens

Hästens goes Salone und trumpft kräftig auf – u.a. mit einer spannenden Installation von Architekt und Designer Thomas Sandell. © Hästens

Die ganze Designwelt kreist in Kürze rund um den Salone del Mobile 2015, der von von 14. bis 19. April 2015 Mailand zum Designmekka avancieren lässt. Mittendrin statt nur dabei ist Hästens: Nach dem letztjährigen Erfolg wird die renommierte schwedische Premium-Bettenmanufaktur wieder auf der Internationalen Möbelmesse in Mailand ausstellen.

Dabei wird das renommierte Unternehmen, bekannt für feinste, komfortable Betten-Kreationen, mit einem durch und durch außergewöhnlichen Auftritt die Aufmerksamkeit auf sich ziehen: Basierend auf den Werten und Überzeugungen von Hästens schafft das Konzept des diesjährigen Messestandes mehr Bewusstsein für den Wert und die Vorteile guten Schlafs.

 

Erlebnis mal 3

Schicker Schlafkomfort: Der Premium-Betten-Hersteller begeistert mit luxuriös-komfortablen Betten wie Hästens Auroria 2015. © Hästens

Schicker Schlafkomfort: Der Premium-Betten-Hersteller begeistert mit luxuriös-komfortablen Betten wie Hästens Auroria 2015. © Hästens

Drei verschiedene Bereiche spiegeln dabei die Leidenschaft der Marke für natürliche Materialien, Handwerkskunst wie auch den Stolz auf das 160jährige Erbe der Manufaktur wider, die jedes Bett hand- und maßfertigt. „Die Besucher unseres Standes erleben eine einzigartige Erfahrung. Sie werden von einem schwedischen Wald begrüßt, in dem sie den wunderbaren Komfort unserer ganz natürlichen Betten entdecken können. Dann geht es weiter in unsere Werkstatt, die durch die Produktionsstätte in Köping, Schweden, inspiriert wurde – hier zeigen die Hästens Handwerksmeister ihre Leidenschaft für Details und exzellente Verarbeitung. Für diejenigen, die mehr an Informationen zum Unternehmen oder den Geschäftsmöglichkeiten interessiert sind, bietet ein VIP‐Raum einen noch tieferen Einblick in die Marke“, erklärt Hanna Tellskog, Head of Retail Konzepte bei Hästens.

 

Besonders Special

Der diesjährige „Salone“-Auftritt von Hästens wird alles außer gewöhnlich. So hat das vom kleinen Familienbetrieb zum globalen Hersteller und Händler von Premium Betten erwachsene Unternehmen, das weiter auf der ganzen Welt expandiert, ein ganz besonderes Highlight am Start: Denn die schwedische Premium-Bettenmanufaktur beauftragt niemand Geringeren als Thomas Sandell mit der Kreation einer Installation, unter Verwendung des für Hästens typischen Blaukaro‐Musters.

 

Sehenswert

Der renommierte schwedische Architekt und Designer, bekannt für sein minimalistisches Design und seine Liebe für schwedisches Kiefernholz, hebt dabei das einzigartige Blaukaro-Muster auf ein neues Niveau. „Als ich von Hästens dazu eingeladen wurde, eine Idee rund um ihre Naturmaterialien und ihre Handwerkskunst zu entwickeln, war für mich klar, dass ich ihr bekanntes Blaukaro‐Muster als Basis verwende. Das Kopfteil und die Bettfüße wurden in einer Art gefräst, die das bekannte Karo widerspiegelt. Hästens steht für höchste Qualität und zeitloses Design – zwei Charakteristiken und Werte, die für meine Arbeit wichtig sind, sowohl als Architekt als auch als Designer“, so der bekannte kreative Tausendsassa. Die von ihm designte Installation präsentiert ein einzigartiges Kopfteil und Bettfüße in solidem Kiefernholz mit fein gefrästem Muster, das deutlich die Verbindung zu Hästens unterstreicht, und ist während dem ‚Salone del Mobile’ am Hästens-Stand im Pavillon 6, D 37/39 zu sehen.

 

In Szene gesetzt

Thomas Sandell wurde darüber hinaus aber auch dazu ernannt, ein Produkt für die Wallpaper-Ausstellung ‚Handmade’ zu kreieren. Läuft die Ausstellung während der gesamten Woche in der Arcade Casati, 43 Via San Greorio, im Zentrum von Mailand, wird Hästens hier – zusammen mit Marken wie Brioni, Monoqi und Veuve Cliquot in einer einzigartigen und innovative Weise von Thomas Sandell interpretiert.

 

Schlafkomfort Deluxe

Für Begeisterung sorgt die renommierte Bettenmanufaktur, die seit fünf Generationen besten Schlafkomfort mit natürlichen Materialien bietet, in jeder Hinsicht. Wie dem Hästens Auroria 2015, einem mitteleuropäischen Bett, das – wie alle handgefertigten Hästens Betten – in Schweden designt und hergestellt wird, und dessen wendbare Taschenfederkern-Matratze nun über Seitennähte verfügt, die für noch bessere Stabilität sorgen, während sich das Bett jedem Zentimeter des Körpers anpasst.

 

www.hastens.com

 

Erste Impressionen der Hästens-Präsentation beim „Salone del Mobile“ 2015 in Mailand in der Bildershow:

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: