wohndesigners

Lässige Doppelpremiere

Mit viel Schwung startet müller möbelfabrikation ins neue Jahr. Gleich zwei stylische Allrounder stellt das Label auf der imm cologne vor.

 

Mit L012 und LH12 hat müller möbelfabrikation zwei Tische am Start, die – ob solo oder in der Gruppe – mit ihrer trendigen Coolness punkten. © müller möbelfabrikation

L012 und LH12 – die beiden Tischneuheiten von müller möbelfabrikation punkten mit ihrer trendigen Coolness. © müller möbelfabrikation

Neues Jahr, neue Innovationen: müller möbelfabrikation gibt bei der nahenden imm cologne mit heißen Innovationen Gas. Mit LO12 und LH12 präsentiert das dynamisch Label bei der internationalen Möbelmesse von 18. bis 24. Jänner 2016 in Halle 11.2. auf Stand JO40 erstmals gleich zwei von Jan Armgardt designte Kreationen, die mit dem Klischee unauffälliger Beistelltische aufräumen. Vielmehr sind die beiden Möbelstücke trendige Allrounder, die modern, mit futuristischem Touch, vielfältig und funktional ins globale Rampenlicht treten, ein Statement setzen und sich gleichzeitig überall einfügen.

 

Zwei Alleskönner

Lässiger Allrounder: Locker und leger bietet LO12 den Platz, den jeder braucht. © müller möbelfabrikation

Lässig LO12 bietet viel Platz. © müller möbelfabrikation

Alles in einem, machen LO12 und LH12 als Beistell-, Ablage- oder Nachttisch gleichermaßen beste Figur und bieten Ablagefläche dank eines lässig gebogenes Bandes aus pflegeleichtem Metall. Leicht und lässig kommen sie auf einem Fußgestell aus massiver Eiche daher, Metall und Holz vereinen sich modern wie elegant, schaffen in Kombination die Verbindung von edel zu jugendlich und zwei moderne, hochwertige Möbelstücke mit charmantem Plus.
So trägt der legere Vierbeiner LO12 mit seinen 44 cm auf Kniehöhe wertvollen Ablageplatz in sich, der schlanke Einbeiner LH12 setzt seinerseits mit fein gestylten 65 cm Höhen elegant jede noch so kleine Nische in Szene.

 

Simpel und genial, überzeugt LH12 mit Clean Chic und setzt Akzente. © müller möbelfabrikation

LH12 überzeugt mit Clean Chic. © müller möbelfabrikation

eyecatcher

Ob solo, im Duett oder Ensemble erweisen sich die beiden Kreationen als raffinierte Designobjekte und avancieren vom einfachen Beistelltisch zum Hingucker.
Das Tüpfelchen auf dem Design-i ist nicht zuletzt die Farbwahl: In der Standardausführung in seidenmatt sind L012 und LH12 in RAL 9003, Signalweiß lackiert, auf Wunsch ziehen sie aber auch ein- oder zweifarbig in jeder RAL-Farbe ein.

 

www.mueller-moebel.com

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: