wohndesigners

Für den natürlichen „New Way of Work“

Die Natur bringt Neudoerfler ins Büro. Mit neuen Naturmaterialien „made in Austria“ wird „unit“ zum Multi-Space-Office für alle Sinne.

 

„unit“ von Neudoerfler vereint nun flexible Möbel mit Naturmaterialien. © Marcel Billaudet

„unit“ von Neudoerfler vereint flexible Möbel mit Naturmaterialien. © Marcel Billaudet

Vanilleschoten, Almheu, Kakaobohnen, Zitronengras – diese verführerischen Zutaten stecken im neuesten Highlight von Neudoerfler Office Systems. Im Zuge des „Salone internazionale di Milano“ zeigte der heimische Büromöbelhersteller erstmals die neuen Naturmaterialien für sein Multi-Space-Office „unit“, eine innovative Produktserie, die nicht nur den österreichischen Markt erobert, sondern auch international für Furore sorgt. Bei weltweit größten Leitmesse der Möbelindustrie in Mailand präsentierte das renommierte Label im Rahmen der österreichischen Designmöbelausstellung „Back ahead“ in der Villa Necchi erstmals die Neuheiten und Erweiterungen.

Innovatives Trio: Mag. Helmut Sattler (GF von Neudoerfler) mit Chris Middleton (Designstudio KINZO) und Florian Saiko (CFO von Neudoerfler). © Neudoerfler

„Die Teilnahme bei der Designausstellung in Mailand war für Neudoerfler ein weiterer Meilenstein in der Entwicklung. Wir sind als einziger der fünf großen heimischen Büromöbelhersteller eingeladen worden, in diesem hochkarätigen internationalen Rahmen unsere Linie „unit“ zu präsentieren und sind von den unzähligen sehr positiven Reaktionen absolut begeistert“, zieht Mag. Helmut Sattler, Geschäftsführer von Neudoerfler, erfreut Resümee.

 

Sinnlich und flexibel

Die Prototypen, bei denen Büro-Schränke mit echten Vanilleschoten, Kakaobohnen, Zitronengras oder Almheu gestaltet sind, erregten international Aufmerksamkeit, insbesondere auch beim internationalen Fachpublikum. Immerhin bringt die vom Berliner Designteam KINZO entwickelte Produktlinie „unit“ mit einer großen Bandbreite duftender Natur-Oberflächen die Natur in Büro. Darüber hinaus sorgen die duftenden Möbel für natürliche Atmosphäre überzeugen zudem mit innovativen Funktionsmaterialien wie dem von Sportartikeln bekannten „Mesh“, abwaschbaren Stoffen antibakteriellem Nanotec oder edlem Samt.

Formschön und duftend punktet die Neudoerfler-Produktserie mit natürlichen Oberflächen von Organoid. © Marcel Billaudet

Formschön und duftend punktet die Neudoerfler-Produktserie mit natürlichen Oberflächen von Organoid. © Marcel Billaudet

„Flexibilität für den ‚New Way of Work’ ist eines der Kern-Elemente von ‚unit’. Wir haben neue, patentierte Steckverbindungen entwickelt, mit denen sich ‚unit’ an die ständig verändernden Anforderungen an Büromöbel im Office-Alltag ganz einfach anpassen lässt. Der modulare Aufbau der ‚unit’-Walls macht es möglich, dass wir individuell auf die speziellen Kundenbedürfnisse eingehen können und unzählige Varianten unserer akustischen Einhausungen bauen können. ‚unit’ wächst mit den Unternehmen mit und passt sich auch mit der Vielfalt der Materialien allen Anforderungen ideal an“, unterstreicht Mag. Sattler die Vorzüge der raffinierten Produktserie und die Innovationskraft von Neudoerfler.

 

Natürlich mit Plus

Natürliche Oberflächen wie „Wildspitze Margeritta“ sind die Spezialität von Organoid – und begeistern nun bei „unit“ von Neudoerfler. © Organoid

Natürliche Oberflächen wie „Wildspitze Margeritta“ sind die Spezialität von Organoid – und begeistern nun bei „unit“ von Neudoerfler. © Organoid

Die innovative Power, die den bekannten burgenländischen Office-Spezialisten kontinuierlich durchweht und beflügelt, zeigt sich bei „unit“ in vielerlei Hinsicht. So ist Neudoerfler international der erste Büromöbelhersteller, der die außergewöhnlichen Naturmaterialien des Tiroler Unternehmens „Organoid Technologies“ für seine Korpusmöbel einsetzt. Den vielfach ausgezeichneten Öko-Produkten ist aber bei weitem nicht nur der herrliche Duft immanent, vielmehr erfüllen sie sowohl ästhetische Ansprüche und können auch ideal die akustischen Anforderungen an Büromöbel unterstützen.

Duftendes Highlight: „Zitroune“ von Organoid bereichert - unter anderem - neuerdings „unit“ und das Office. © Organoid

Duftendes Highlight: „Zitroune“ von Organoid bereichert – unter anderem – neuerdings „unit“ und das Office. © Organoid

„Organoide Dekorbeschichtungen zeichnen sich durch ihre einzigartige Natürlichkeit und Authentizität aus. Sie ermöglichen ein neues Erleben natürlicher Ausgangsmaterialien mit allen Sinnen, da die Oberfläche unbehandelt und somit auch die Dufteigenschaften erhalten bleiben. Wir verwenden ausschließlich natürliche und authentische Ausgangsmaterialien, die in herkömmlichen Herstellungsprozessen nicht verwendet werden und liebevoll in Handarbeit Stück für Stück gefertigt werden“, so Martin Jehart, Gründer und Geschäftsführer von „Organoid“.

 

Austria inside

Mehrfache Designpower „made in Austria“ steckt damit in „unit“ mit seinen feinen Möbeln mit duftend-natürlichen Oberflächen. Produziert am Neudoerfler Standort im Burgenland, sind die vielfältigen Produkte der innovativen, von der Skyline einer Megacity inspirierten Produktlinie, die mit einzigartiger Formgebung und verschiedenen Modulen flexibel die Bürowelt modern und elegant strukturiert, in den acht Living Office Standorten Österreichs zu sehen, fühlen, riechen – kurz: zu erleben.

 

www.neudoerfler.com

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: