wohndesigners

Premiere für Design Days

Ein neues Event geht in Szene: Die Design Days 2017 verwandeln im April Schloss und Park Grafenegg in eine große Bühne für Design.

 

Die Design Days feiern im April Premiere. Vor Top-Kulisse zeigen rund 50 Aussteller wie Steininger Designers Neuheiten, Highlights und Trends. © Gerhard Nohava

Vor der herrschaftlichen Kulisse des Schlosses Grafenegg entsteht diesen Frühling für drei Tage eine Designwelt: Die Design Days feiern von 21. bis 23. April 2017 das Schloss und den Schlosspark zum „place to be and see“. Schönes und Design zu erleben, sich mit allen Sinnen der Inspiration hinzugeben – all das und noch viel mehr erwartet die design-, kunst- und kulturaffinen Design Days-Besucher. Denn rund 50 nationale und internationale Aussteller zeigen dann auf satten 10.000 Quadratmetern Neuheiten aus den Bereichen Interieur, Lifestyle, Outdoor und Technik und damit Design in allen Facetten – von puristisch bis klassisch, von den Indoor- bis zu den Outdoor-Trends 2017, pünktlich zum Start der Gartensaison.

 

Starke Marken & coole Designlabels

Die Liste an Marken ist ebenso lang wie hochkarätig. So ist etwa der Premium-Automobilhersteller Jaguar Land Rover fix mit dabei, dessen neuestes Range-Rover-Modell auf den Design Days 2017 seine Österreich-Premiere feiern wird. „Der neue Velar zeichnet sich durch moderne Technologien und innovative Assistenzsysteme aus. Mit seiner puren Eleganz und dem radikalen Designansatz steht er im Einklang mit hohem Qualitätsanspruch der Design Days. Wir freuen uns sehr, dabei zu sein“, sagt Markus Kemperling, Communications und Event Manager für Jaguar und Land Rover in Österreich. Ebenfalls bei den Design Days 2017 vertreten sind etwa Labels Steininger Designers, Dedon, Kramer & Kramer, B&B sowie Minotti, dazu gesellen sich Breitwieser, Sun Square, S+ B Fleck, Leidenfrost, Arge Garten, Besim, Geba, Dornbracht, Gaggenau, Heizkunst, Rudda, Alco, Windrose, Pool & Co, Softub, M&G, Aichinger Pools, Geberit, Gira, Chilli Island und viele mehr.

 

„Eindrucksvolles Gesamterlebnis“

Hochkarätige Labels wie Kramer & Kramer sind bei dem neuen Designevent mit dabei. © Gerhard Nohava

Die Design Days 2017 sind dabei alles andere als eine Messe, vielmehr geht mit ihnen ein neues Event für Designlover in Szene. „Die Design Days sind alles andere als eine gewöhnliche Ausstellung. Vielmehr kreieren wir ein eindrucksvolles Gesamterlebnis für die ganze Familie“, so Veranstalterin Sabine Jäger vom AD Werbe Design Atelier. Dementsprechend umfangreich ist auch das Rahmenprogramm. So können Besucher können etwa einen persönlichen Picknickkorb erwerben und die Köstlichkeiten direkt im Schlosspark genießen. Mit Hubschrauberrundflügen geht es für Abenteuerlustige hoch hinaus, auf die Kleinsten wartet ein abwechslungsreiches Kinderprogramm mit Highlights vom Kasperltheater bis zum Spaziergang mit Alpakas.

 

Genussvolle Highlights

Abgerundet wird all dies mit einer Genuss-Meile mit einem breiten Angebot an Köstlichkeiten – von Foodtrucks über regionale Winzerstände bis zu verschiedensten Bars, darunter auch die begehrte Austern & Perrier Jouet Champagner Bar oder auch die Kaffee Lounge und die Lillet Bar, sowie die Wolke 7 Steinbar hosted by Toni Mörwald, ist auch für kulinarische Höhenflüge gesorgt.
Es ist also angerichtet für die Design Days 2017 von 21. bis 23. April im Schloss und Park Grafenegg. Der Vorverkauf der Tickets ist gestartet, sie können aber auch vor Ort an der Tageskasse gelöst werden.

 

www.design-days.at

 


WOHNDESIGNERS Klick-Tipps:


 

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: