wohndesigners

Die SBID Awards go to…

Es ist soweit: Die SBID International Design Awards 2016 sind vergeben. In London wurden vor kurzem die Sieger ausgezeichnet und geadelt.

 

Die Gewinner der SBID International Design Awards stehen fest und wurden ausgezeichnet. © SBID

Die Gewinner der SBID International Design Awards stehen fest und wurden ausgezeichnet. © SBID

Lange wurde dem großen Finale der SBID International Design Awards 2016 entgegen gefiebert. Es war ein heißes Rennen, Vorfreude und Spannung waren groß, bis nun am 25. November die Gewinner enthüllt wurden.
Das ehrwürdige Dorchester Hotel in London war Schauplatz der grandiosen Zeremonie und des Showdowns dieses besonderen Designpreises, der in diesem Jahr mit einem satten plus von 25 Prozent mehr Einreichungen und Designkreationen aus über 43 Ländern rund um die Welt eine der globalsten Editionen bislang war.
Breit gefächert sind denn auch die Gewinner, die LW und Bishop Design sowie British Council and II BY IV umfassen, und sich über vier Kontinente erstrecken – insbesondere auch nach Österreich, China, Kuwait, Kanada, Indien, die Vereinigten Arabischen Emirate und viele mehr.

 

“Year after year, we are astonished by the volume of entries and support received. The SBID Awards continue to mark its place as one of the finest celebrations of design excellence, securing its international edge at the forefront of design”. – Vanessa Brady Obe, SBID President

 

Die Trophäen sind vergeben. © SBID

Die winner sind gekürt, die Trophäen vergeben. © SBID

Tatsächlich ist der Gewinn eines SBID International Design Awards eine Top-Auszeichnung für hervorragende Leistungen. Diese müssen in allen 14 Kategorien bei einem technischen Panel, einem Public Vote und einer Jury von führenden Experten aus der Industrie bestehen, die nach außergewöhnlichen Beispielen funktionaler und ästhetischer Kreativität suchen. Dies war auch bei der sechsten Ausgabe der SBID Awards nicht anders, die längst als eine der höchsten Anerkennungen für exzellentes Interior Design gelten und ganz besondere Projekte und Produkte adeln.

 

Intelligent mit viel Humor: Der „Overall Winner“

Doch wer hat nun das Rennen gemacht?

Der „Overall Winner Award“, eine Kategorie, die den Titels als „SBID choice“ hält und an jenes Projekt verliehen wird, das bei der Jury wie auch beim Public Vote begeistert, ging heuer an Adolfsson & Partners für King – Sveavägen 44 office space in Stockholm, Schweden. Inspiriert vom Katalog des Labels mit 200 Spielen, kreierte das Designteam eine Büroumgebung, in der die Teams sich in der als „The Kingdom“ bekannten Spieleumgebung bewegen und arbeiten können. Mit einem einfachen Landschaftsdesign mit klaren Trennungen der einzelnen Projektteams, wurde Adolfsson & Partners dem Wunsch des Teams nach Lounge-Bereichen, Meeting-Räumen und einer Vielfalt von Kreativ-Oasen voll und ganz gerecht. Mit Kreativität und Leidenschaft wurde die King-Welt mit ihren Spielen und Charakteren zum Leben erweckt, indem die Designer ein farbenfrohes, energiegeladenes Büro gestalteten, garniert mit witzigen und intelligenten Lösungen.

 

Spezial-Award

Bei der gediegenen Preisverleihung im ehrwürdigen Dorchester Hotel in London wurden die Winner geadelt. © SBID

Bei der gediegenen Preisverleihung im ehrwürdigen Dorchester Hotel in London wurden die Winner geadelt. © SBID

Ebenso spannend war auch Wahl des „SBID Fellow of the Year 2016“. Wird mit diesem Titel ein einzelner Designer geadelt räumte heuer Eve Pollard für ihre Services für die Kreativindustrie diese Auszeichnung ab.

 

The winners are…

Doch nicht nur sie konnten sich über die Auszeichnung und die SBID International Award 2016-Trophäe freuen, die vom tschechischen Glas-Spezialisten Sans Souci Glass Deco gefertigt wurde. Vielmehr ist die die Liste an Gewinnern entsprechend der vielfältigen Kategorien lang.

So gewann in der Kategorie „Hotel Design“ Coop Creative für Elements of Byron (Byron Bay, Australia), in “Retail Design” machte Bishop Design mit dem Fauchon Paris Cafe & Retail (Kuwait City, Kuwait) das Rennen, bei “Interior Design Project under £1M” Landau + Kindelbacher für ein Chalet nahe Kitzbühel (Kitzbühel, Österreich) und bei “Interior Design Project Over £1M” wurde David Chang Design Associates International für Runze Palace Villa (Peking, China).

Glänzend wie die Produkte und Projekte sind auch die SBID International Award 2016-Trophäen für die Gewinner. © SBID

Glänzend wie die Produkte und Projekte sind auch die SBID International Award 2016-Trophäen für die Gewinner. © SBID

In der Kategorie “Show Flats and Development” wurde II BY IV DESIGN für The Residences of 488 University Avenue (Toronto, Kanada) ausgezeichnet, bei “KBB Project” Diane Berry Kitchens für Gold & Black Kitchen (Sussex, Großbritannien), bei “Innovative Product Design” die OIKOS GROUP für Vintage Metals.
Damit nicht genug, durfte sich bei “Restaurant Design” LW für das Bussola Restaurant (Dubai, Vereinigte Arabische Emirate), bei “Club and Bar Design” Stonehill & Taylor für die The NoMad Bar (New York, USA), bei “Healthcare Design” NBBJ für das University Medical Center (New Orleans, USA), bei “Office Space Design” Beyond Design Architects für GLOBANT (Pune, Indien), bei “Intelligent Design “ das British Council for Learning Time mit Shaun & Timmy – Pop-up Learning mit unterschiedlichen Locations in Singapur, Mexiko und Chile freuen.
Last, but not least ging der Award für “Public Space Design” an ICHIBANSEN für Echigo TOKImeki Resort SETSUGEKKA (Präfektur Niigata, Japan) und jener für “Visualisation (3D Renderings)” an Hoare Lea für The Cumberland Suite Art Gallery – Hampton Court Palace.

 

Spots on

Hieß es für all diese Gewinner aber nicht nur bei der finale Zeremonie. Denn sowohl die Winner wie auch die Finalisten werden zudem auch in „The Global Interior Design 2016 coffee table book“ präsentiert, das ab Dezember 2016 online erworben werden kann.

 

www.sbidawards.com

 

Winner’s Gallery – Die Gewinner in der Bildergalerie:

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

 


WOHNDESIGNERS Klick-Tipps:


 

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: