wohndesigners

Startschuss für „unique youngstar 2016“

Der Jungdesigner-Wettbewerb „unique youngstar 2016“ ist eingeläutet. Gesucht werden frische Ideen und Kreationen zum Thema „Outdoor Living“.

 

Jungdesigner aufgepasst: Der Wettbewerb „unique youngstar 2016“ ist gestartet. © Koelnmesse

Jungdesigner aufgepasst: Der Wettbewerb „unique youngstar 2016“ ist gestartet. © Koelnmesse

Auf los geht’s los: Der Design-Wettbewerb „unique youngstar“ für junge Kreative geht in die nächste Runde. Auch in diesem Jahr dreht sich dabei alles um eines: Neue Ideen und Produkte zum Thema „Outdoor Living“.
Einreichen ist dafür bereits möglich: Per 18. Jänner startete die Einreichphase für den Kreativwettbewerb, der sich an Jungdesigner, deren Studienabschluss nicht länger als drei Jahre zurückliegt, und Designstudierende richtet.

 

Eine „heiße“ Chance

Gesucht werden kreative Ideen und Produkte zu „Outdoor Living“ . Es winken viel Aufmerksamkeit und Preisgeld. © Koelnmesse

Gesucht werden Ideen und Produkte zu „Outdoor Living“ . Viel Aufmerksamkeit und Preisgeld winken. © Koelnmesse

Bis 1. April sind sie dazu eingeladen und aufgerufen, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und ihre Kreationen einzureichen. Dabei winkt mehr als nur ein Preis. So wartet neben einem Preisgeld von insgesamt 7.000 Euro für den ersten bis dritten Platz sowie den Publikumspreis zudem viel internationale Aufmerksamkeit. Immerhin werden die Prototypen der Finalisten bei einer Ausstellung auf der bekannten „spoga+gafa 2016“ von 4. bis 6. September in Köln gezeigt.

 

Kreativität, Qualität, Design

Heißt es jetzt aber zunächst „einreichen“, ist nach Ablauf der Bewerbungsfrist eine internationale Expertenjury am Zug. Diese nominiert aus allen Einsendungen bis zu 15 Finalisten. Bewertungskriterien für den Einzug ins große Finale sind dabei unter anderem das Gesamtkonzept, die Eigenständigkeit des Designs, die konzeptionelle und visionäre Qualität, die Funktionalität und Präsentationsqualität.

Auf der „spoga+gafa“ stehen die Finalisten und deren Prototypen im internationalen Rampenlicht. © Koelnmesse

Auf der „spoga+gafa“ stehen die Finalisten und deren Prototypen im internationalen Rampenlicht. © Koelnmesse

Dabei lockt noch ein weiteres Zuckerl: Denn wer es unter die Top 15 schafft, nimmt am Online-Voting für den Publikumspreis teil und erhält automatisch einen der begehrten Plätze in der Wettbewerbsausstellung ‚unique youngstar‘ auf der führenden internationalen Gartenmesse.

 

Voller Fokus

Drei Tage lang können die Nominierten ihre Ideen von ‚Outdoor Living‘ sowohl der Expertenjury als auch einem internationalen Publikum präsentieren. Damit stehen die jungen Kreativen voll im Rampenlicht und haben die Möglichkeit, ihre Ideen zu diskutieren, Feedback sowohl von der Expertenjury als auch von interessierten Fachbesuchern oder Ausstellern einzuholen, wichtige Kontakte zu knüpfen und so auch die Weichen für die berufliche Zukunft zu stellen.

 

Finale

Wer nun tatsächlich „unique youngstar 2016“ wird, wird am ersten Tag der spoga+gafa bekannt gegeben. Das Geheimnis um die Gewinner der diesjährigen Ausgabe des Jungdesigner-Wettbewerbs wird gelüftet und die feierliche Preisverleihung findet im Rahmen der „unique hour“ statt.

 

Anmelden + einreichen
Mitmachen lohnt sich also – und nun sind die Jungdesigner am Zug. Einfach einreichen. Alle Informationen und die Anmeldung zum Jung-Designer Wettbewerb unique youngstar finden sich online unter

 

www.gardenunique.de/youngstar

Kommentare
1 Antwort zu “Startschuss für „unique youngstar 2016“”
Trackbacks
Was sagen Andere dazu?
  1. […] Startschuss für „unique youngstar 2016“ […]



Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: