wohndesigners

Stapelbares Design für’s Objekt: LEON

Runde, weiche Formen und zeitlos-elegantes Design –LEON überzeugt mit seiner markanten Schlichtheit. Der Designstuhl des renommierten Schweizer Innenarchitekten Matthias Buser zählt zu den „Best Swiss Products“, die von Längle Hagspiel umgesetzte stapelbare Variante sorgt im Objektbereich für Furore.

 

Der Schweizer Innenarchitekt Matthias Buser kreierte den Designstuhl LEON. „Die sehr hohe Massivholzkompetenz hat mich zu Längle Hagspiel geführt“, so Buser. Foto: Längle & Hagspiel Schweiz AG

Der Schweizer Innenarchitekt Matthias Buser kreierte den Designstuhl LEON, die „sehr hohe Massivholzkompetenz“ habe ihn zu Längle Hagspiel geführt. Foto: Längle & Hagspiel Schweiz AG

Weniger ist oft mehr, die Reduktion auf Wesentliche ein Trend, der vielfach seine Umsetzung findet. LEON ergänzt die Riege an Designstühlen, die sich mit ihrer markanten Schlichtheit als zeitgemäße eyecatcher erweisen. Seine Formen sind rund und weich, sein Design besticht durch zeitlos elegante Bescheidenheit – der neue Stuhl des renommierten Schweizer Innenarchitekten Matthias Buser entbehrt jeglichen Schnickschnack und überzeugt mit klarem, organischen Design. Bereits im ersten Monat seines Erscheinens hat es die Sesselinnovation unter die Best Swiss Products geschafft und wurde damit auf Anhieb in den Designolymp aufgenommen. Mit seinen geschwungenen Linien erinnert LEON auf den ersten Blick an bekannte Klassiker der Kaffeehaus-Szene, erfüllt in seiner Ausführung aber sämtliche, zeitgemäße Bedürfnisse an guten Sitzkomfort und Funktionalität. Das von Längle Hagspiel, einem innovativen Traditionsunternehmen mit Sitz in Vorarlberg und einem Tochterunternehmen – der Längle & Hagspiel Schweiz AG – in der Schweiz, umgesetzte Modell ist stapelbar – eine Eigenschaft, die es bei ähnlichen Entwürfen bisher nicht gab und ihm seine Einzigartigkeit verleihen. „Damit entspricht das Modell den hohen Qualitätsansprüchen, die in der Objektausstattung von Hotels, Restaurants oder Pflege- und Wohnheimen gefordert werden“, betont Buser.

 

LEON begeistert

LEON zählt zu den Best Swiss Products und kam im neuen Grillrestaurant Baulüüt in Sursee erstmals zum Einsatz. Längle & Hagspiel Schweiz AG

LEON kam im neuen Grillrestaurant Baulüüt in Sursee erstmals zum Einsatz. Längle & Hagspiel Schweiz AG

In der Praxis heißt das: Sitzkomfort mit Designanspruch – auch und gerade im Objektbereich, wo es vielfältige Wünsche zu erfüllen gilt. Im neuen Restaurant Baulüüt im Campus Sursee, dem größten Seminar- und Bildungszentrum der Zentralschweiz, das vom Schweizer Stararchitektenbüro scheitlin syfrig Architekten geplant wurde, kam das neue Stuhlmodell bereits zum Einsatz, stellte eindrucksvoll seine Qualität(en) unter Beweis und legte einen gelungenen Auftritt hin.

 

Variantenreiche Innovation

Ob mit oder ohne Armlehne, mit einer flachen Polsterung oder ganz aus massiven Buchenholz gefertigt, natur oder in unterschiedlichsten Farben gebeizt – LEON überzeugt in verschiedenen Varianten, mit einer Sitzhöhe von 48 und einer Rückenhöhe 86 cm  und mit hoher handwerklicher Qualität und Kompetenz in der Verarbeitung. „Die sehr hohe Massivholzkompetenz hat mich zu Längle Hagspiel geführt“, verrät Matthias Buser.

Den zu den Best Swiss Products zählenden Stuhl zeichnen zeitlose Eleganz, höchste Qualität und beste Verarbeitung aus. Foto: Längle & Hagspiel Schweiz AG

Zeitlose Eleganz, höchste Funktionalität und Qualität zeichnen LEON aus. Das von Längle Hagspiel umgesetzte Modell ist stapelbar. Foto: Längle & Hagspiel Schweiz AG

Seit Jahrzehnten ist das in Vorarlberg beheimatete Familienunternehmen für sein umfassendes Know how in der der Herstellung von Tischen, Stühlen und Bänken aus Massivholz und hat so einige Entwürfe anerkannter Architekten und Designer im Portfolio. Erst 2011 brachte Längle Hagspiel eine Neuinterpretation des bekannten Designklassikers S90 von Arno Votteler auf den Markt.

 

Bewusst anders

„Die Stuhlfamilie LEON unterscheidet sich im Design deutlich von unserem bisherigen Sortiment“, erklärt Günter Schobel, Geschäftsführer der Längle & Hagspiel GmbH & Co KG, die sämtliche Produkte am Standort Höchst fertigt und dabei ausschließlich PEFC-zertifiziertes Holz aus der Region verwendet. Der Unterschied ist bewusst so gewollt, denn „Design wird wieder organischer“, so Schobel. Zeige sich dieser Trend auch auf internationalen Möbelmessen, hat Längle Hagspiel mit LEON einmal mehr den Daumen am Puls der Zeit und eine Stuhlfamilie am Start, die mit ihrem Design, ihrer Qualität und Funktionalität im Objektbereich zu begeistern vermag.

 

www.stuhl.at

matthiasbuser.ch

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: