wohndesigners

Mit luxuriöser Filigranität

Mit einer neuen Premium-Kollektion zeigt Villeroy & Boch auf: „Finion“ kreiert mit Keramik, Möbeln & mehr ein luxuriöses Bad-Ambiente.

Die ISH in Frankfurt ist in vollem Gange und mit ihr feierte ein absolutes Premium-Highlight von Villeroy & Boch Premiere. „Finion“ heißt die innovative Neuheit des kreativen Toplabels. Filigran und puristisch im Design, anspruchsvoll in Materialqualität und Verarbeitung und dabei ausgesprochen vielfältig und individuell kommt sie daher und mit exklusiver Badkeramik, edlen Möbeln „made in Mondsee“, einem stilvollen Beleuchtungskonzept und einer hochwertigen Monolith-Badewanne ein luxuriöses Bad-Ambiente, das zum Wohlfühlen und Entspannen einlädt.

Edel, exklusiv und Premium: Die „Finion“-Kollektion von Villeroy & Boch. © Villeroy & Boch

Design-Freiheit

Angelegt als umfassende Komplettbadkollektion, eröffnet die ausgeklügelte Serie zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten. Drei Waschtischarten in drei Keramikfarben können mit zahlreichen Waschtischunterschrank-Varianten in zehn Farben in Szene gesetzt werden und die Badewanne bietet mit Design-Ring in drei edlen Metallic-Tönen, Beleuchtung und Colour on Demand viele Gestaltungsoptionen.

Filigrane Keramik-Kreationen

„Für das fließende, stark konturierte Design der Waschbecken habe ich die Vorzüge des Materials TitanCeram voll ausgenutzt“, so Designer Patrick Frey. © Villeroy & Boch

Eröffnen sich so neue Freiräume für Individualität und Einzigartigkeit im Bad, hat sich der Patrick Frey die top Materialeigenschaften von TitanCeram bei der Formgebung von „Finion“ zunutze gemacht. Für das fließende, stark konturierte Design der Waschbecken habe ich die Vorzüge des Materials TitanCeram voll ausgenutzt, denn damit war es möglich, sehr dünne, feine Formen auszubilden“, so der renommierte Designer. Dies reizte er voll aus und kreierte zehn keramische Waschtischmodelle, von denen Wand- und Aufsatzwaschtische eine Wandstärke von nur 6mm aufweisen.
Zur Wahl stehen Aufsatz-, Wand- und Schrankwaschtische vom kompakten, 43 cm großen Handwaschbecken bis zum großzügigen 130er Doppelwaschtisch, sodass für jeden Gestaltungswunsch und nahezu jede Raumsituation die ideale Waschplatzlösung realisiert werden kann – vom kleinen Gästebad bis zum geräumigen Wellness-Badezimmer. Ein integriertes keramisches Ventil, das optional mit dem Überlaufsystem ViFlow erhältlich ist, fügt sich harmonisch in die Waschtischoptik ein und unterstreicht den Premium-Charakter der Kollektion.

 

Edel und komfortabel

Mit geradlinigem Design veredeln WC und Bidet das Badambiente. © Villeroy & Boch

Diese trägt weitere Specials in sich. So veredeln ein wandhängendes WC und Bidet mit konsequent geradlinigem Design das Badambiente. Das WC wird unsichtbar via SupraFix befestigt und ist mit DirectFlush-Technologie spülrandlos ausgeführt. Der nur 40 mm dünne WC-Sitz schließt Dank SoftClosing-Funktion sanft und leise und lässt sich per QuickRelease bei der Reinigung schnell und einfach abnehmen. Für besonderen WC-Komfort lässt sich auch das neue ViClean-I 100 Dusch-WC in die Badgestaltung mit „Finion“ integrieren.

Möbel für individuelles Mix & Match

Verschiedenste Schrankarten stehen für die individuelle Badgestaltung parat. © Villeroy & Boch

Stark und zart ist neben der Keramik auch das Möbelkonzept von „Finion“, das im Villeroy & Boch-Werk im oberösterreichischen Mondsee gefertigt wird und auf modulare Regale und Schrankelemente mit grifflosen Türen und Push-to-open-Auszügen setzt. Die Regale zeichnen sich durch ausdrucksstarkes Design mit exakten Kanten und einer präzisen Facettierung der Ränder aus und sind mit ihren hochwertigen, kratzfesten Oberflächen besonders robust und langlebig. Zugleich greift das Möbelsortiment mit nur 8 mm Kanten- bzw. Korpusstärke gekonnt die Filigranität der Finion-Waschtische auf und setzt dieses fort. Wird der Schrankwaschtisch nahezu bündig auf den Unterschrank montiert, verschmelzen Keramik und Möbel zu einer visuellen Einheit. Mit Unterschränken für Schrankwaschtische sowie Unterschrank-Varianten für Aufsatz- und Wandwaschtische in diversen Größen ist auch hier Vielfalt Programm, dazu gesellen sich Beimöbel wie Hoch- und Seitenschränke sowie ein universelles Regalelement, das mit allen Möbeln kombiniert werden kann. Besonderes Highlight der „Finion“-Möbel ist die Smartphone-Ladestation, die als optionale Ausstattung bei Seitenschrank und Regal begeistert.

Raffiniert und edel sind die „Finion“-Möbel, die im Villeroy & Boch-Werk in Mondsee gefertigt werden. © Villeroy & Boch

Die Regale begeistern mit Design, exakten Kanten und präziser Facettierung der Ränder. © Villeroy & Boch

In ausdrucksstarken Farben

Ebenso punkten die „Finion“-Möbel mit ihrem Farbkonzept, das an das Farbkonzept der „Artis“-Aufsatzwaschtische, entworfen von der deutsch-dänischen Designerin Gesa Hansen, angelehnt ist. Der besondere Clou liegt in der individuellen Kombinierbarkeit der Farben von Front, Korpus und Regalen. Geben die Kombinationsempfehlungen von Gesa Hansen Orientierung, stehen unter anderem klassische Farben wie mattes oder hochglänzendes Weiß, feines Grau sowie tiefes Schwarz, aber auch starke Trendtöne wie das ausdrucksvolle Grün Cedar, das softe Hellblau Cloud, der elegante Rot-Violett-Ton Peony und das strahlende Gelb Sun für das Farb-Styling parat. Ein mattes Gold bringt edle Aspekte in die Gestaltung ein, das dunkel-warme Walnut Veneer sorgt für eine modern-natürliche Komponente im Interior Design und passend zu den Waschtischunterschränken gibt es Glasplatten wahlweise in Weiß Matt oder Schwarz Matt. Zwei Spiegelmodelle in diversen Größen ergänzen das Angebot.

Die „Finion“-Möbelkollektion fasziniert mit ihrem besonderen Design- und Farbkonzept und eröffnet viel Gestaltungsfreiheit. © Villeroy & Boch

 

Für emotionale Wohlfühlatmosphäre

Dem nicht genug, sind edle Möbel in Kombination mit einem stilvollen Beleuchtungskonzept sind ein besonderes Merkmal der neuen Kollektion. Dabei sind alle Möbelmodelle mit stufenlos dimmbarer Emotion-Lichtfunktion erhältlich und auch eines der beiden „Finion“-Spiegelmodelle ist mit umlaufender LED-Beleuchtung und Emotion-Funktion ausgestattet. Optional sind darüber hinaus auch Soundsystem und Anti-Beschlag-Funktion als Ausstattung möglich, ja selbst die freistehende Quaryl®-Badewanne wurde in das Beleuchtungskonzept integriert. Mittels Fernbedienung können einzelne Lichtelemente gezielt gedimmt und gesteuert werden.

 

Extravaganter Eyecatcher

Highlight und eyecatcher der „Finion“-Serie: Die freistehende Badewanne. © Villeroy & Boch

Als echter Hingucker und weiteres Highlight erweitert die „Finion“-Kollektion zudem die freistehende Quaryl®-Badewanne, die in einer filigranen Designsprache mit präzisen, extrem dünnen Kanten mit einer Stärke von lediglich 15 mm gehalten ist. Der Monolith wird aus Quaryl® hergestellt, überzeugt in Sachen Design und Materialqualität und trotz der kompakten Außenmaße von 170 x 70 cm bietet die edle Wanne einen großzügigen Innenraum für besten Badekomfort, auch in kleineren Badezimmern.
Natürlich ist auch die „Finion“-Badewanne in verschiedenen Ausführungen erhältlich – wie mit und ohne Designring an der äußeren Badewannenseite, der in den Farben Chrom, Champagner und Gold für eine besonders edle Inszenierung der Wanne sorgt, sowie mit optionaler Emotion-Lichtfunktion. Lässt die via Fernbedienung stufenlos dimmbare und in der Lichtfarbe frei wählbare Lichtinszenierung an der unteren Badewannen-Außenseite die Wellnesskreation optisch auf einem Sockel aus Licht schweben, ist diese Emotion-Funktion mit und ohne Designring erhältlich.

 

Rundes Konzept

Auch eine farbige Bicolor-Ausführung mit strahlend weißer Innenfläche und farbiger Schürze ist möglich, die neben den Farben des Gesa Hansen-Farbkonzepts auch in allen Sikkens-, NCS- und RAL-Farbtönen – mit Ausnahme von Metallic-Farben – und sowohl in matt oder glänzend gestylt werden kann. Last, but not least runden ein Push-Open Ventil in den zum Design-Ring passenden Metallic-Tönen sowie ein optionaler, farblich passender Wassereinlauf das Designkonzept ab.

 

Mix & Match: Die Premium-Badkollektion von Villeroy & Boch macht in jedem Bad beste Figur. © Villeroy & Boch

„Finion“ setzt in unterschiedlichen Farben und Ausführungen besondere Akzente. © Villeroy & Boch

 

 

 

 

 

 

 

 

www.villeroy-boch.at

 

 


WOHNDESIGNERS Klick-Tipps:


 

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: