wohndesigners

Design Guide der WELL Building-Klasse

Interface präsentiert den Design Guide zum WELL Building Standard™ – und damit einen besonderen Leitfaden für gute, gesunde Gestaltung.

 

Interface präsentiert den Design Guide „Positive Räume schaffen – Mit dem Well Building Standard™“. Beleuchtet werden gesunde Arbeitsumgebungen wie von CBRE Madrid. © Ryan Wolff

Immer mindestens einen Schritt weiter denkt Interface Design. Beim Bodenbelag selbst ist dabei lange nicht Schluss, vielmehr blickt das renommierte Unternehmen, weltweit führend im Design und in der Herstellung modularen Bodenbelags, auch stets darüber hinaus. Dies unterstreicht das Label nun einmal mehr mit einem besonderen Highlight: So stellt Interface den Design Guide „Positive Räume schaffen – Mit dem Well Building Standard™“ vor . Der in Kooperation mit dem Well Building Standard™ und dem englischen Design-Experten Oliver Heath von Heath Design entstandene Praxisleitfaden richtet sich an Architekten, Designer und Planer und unterstützt diese dabei, die Prinzipien der sich weltweit etablierenden Zertifizierung zu verstehen und umzusetzen – und damit +positive spaces zu realisieren.

 

Gesunder Standard

Hintergrund und Basis dieses speziellen Gestaltungsleitfadens bildet – nomen est omen – der WELL Building Standard™, der vom International WELL Building Institute™ entwickelt wurde und von der Organisation Green Business Certification Inc. Zertifiziert wird. Die Gebäudezertifizierung umfasst dabei die Messung, Zertifizierung und Überwachung von Gebäudemerkmalen, die die Gesundheit und das Wohlbefinden von Menschen beeinflussen. Wesentliche Elemente für die Zertifizierung sind die Innenraumluftqualität und Akustik, der Zugang zu ausreichend natürlichem Tageslicht sowie die Integration biophiler Designelemente.

 

Der Gestaltungsleitfaden gibt Architekten, Designern, Planern & Co. praktische Impulse und untersucht sieben Kategorien des WELL-Standards. Ein Beispiel: CBRE Madrid. © Ryan Wolff

 

Für Profis gedacht und gemacht

Um Architekten, Designern und Planern einen Praxisleitfaden an die Hand zu geben, wie sich all diese Anforderungen mit dem WELL Building Standard™ in Einklang bringen lassen, beleuchtet der Design Guide von Interface exemplarisch ausgewählte Arbeitsumgebungen und untersucht diese anhand der sieben Kategorien des WELL-Standards. Zu diesen zählen neben Luft und Wasser zudem Nahrungsmittel, Licht und Leistungsfähigkeit sowie Komfort und geistige Gesundheit.

 

Kostenloser Download

So spannend und hilfreich, kann der Design Guide hier ganz einfach kostenlos herunter geladen werden.

 

www.interface.com

 


WOHNDESIGNERS Klick-Tipps:


 

Kommentare
1 Antwort zu “Design Guide der WELL Building-Klasse”
Trackbacks
Was sagen Andere dazu?
  1. […] Design Guide der WELL Building-Klasse […]



Folgen

Holen Sie sich jeden neuen Post in Ihren Posteingang

Zur Bestätigung der Anmeldung wird Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link zugeschickt. Mit der Anmeldung Registrieren sie sich auch auf wordpress.com. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Trete anderen Anhängern bei: