wohndesigners

Für Interior-Spezialisten gemacht

Sie ist das „Must-See“ für Innenarchitekten: Die Interior.Architecture.Hospitality Expo zeigt Trends und News für textiles Interior – und mehr.

 

Es ist der Stoff, der die besten Interior Geschichten schreibt. Aus der umfassenden Objektplanung und der Hotellerie sind Textilien nicht wegzudenken. Neben den sich schnell ändernden Lifestyle- und Einrichtungstrends machen vor allem ökonomische und funktionale Argumente die Augen- und Handschmeichler zum attraktiven Plus im Interieur. Sie entpuppen sich dabei als wahre Verwandlungskünstler, Stimmungsmachen und High-Tech-Wunder.

 

Hotspot: Mit Interior.Architecture.Hospitality Expo steht die textile Objektausstattung auf der Heimtextil 2019 im Zentrum und Fokus. © Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Thomas Fedra

 

Die Trends und Neuheiten für textile Objektausstattung stehen mit Interior.Architecture.Hospitality Expo auf der Heimtextil 2019 in Frankfurt nicht nur im Mittelpunkt, sondern in ganz besonderem Rampenlicht.

 

Individuell, nachhaltig, funktional

Stoff von morgen: Die neuesten Trends und Neuheiten werden enthüllt und präsentiert. © Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Thomas Fedra

sind nur drei der Schlagworte, die diese besonderen Interior Pieces beschreiben, die auf der bekannte Fachmesse ihren großen Auftritt erleben. Der erste Pflichttermin des Jahres im Branchenkalender, zeigen auf der weltgrößten Messe für Wohn- und Objekttextilien rund 3.000 Aussteller mit ihren Neuheiten auf – und alleine 500 Labels richten sich unter dem Titel Interior.Architecture.Hospitality speziell an die Objektbranche. Begleitet wird diese besondere Trendschau von einem Rahmenprogramm mit hochkarätigen Expertenführungen, informativen Vorträgen sowie der renommierten Trendaussage der Heimtextil zu Material und Interior Design. Der rasant wachsenden Nachfrage nach textilen Lösungen für Architektur, Innenarchitektur und Hotellerie entsprechend, bereicht die Interior.Architecture.Hospitality Expo in Halle 4.2 das Powerangebot und ist der Hotspot für die Objektausstattung auf der Heimtextil.

 

Die Zukunft im Interieur – und im Bett

Highlights: Die Interior.Architecture.Hospitality Expo ist auf die Bedürfnisse der Profis ausgerichtet. © Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Thomas Fedra

Und was für einer. Die Interior.Architecture.Hospitality Expo ist genau auf die Bedürfnisse von Innenarchitekten, Hoteleinrichter und Planer ausgerichtet. Erneut werden in Halle 4.2 die neusten ästhetischen und funktionalen Lösungen für die Objektausstattung präsentiert – von Textilien mit Akustikfunktion oder speziellen Abrieb-Eigenschaften bis hin zu modularen Teppichen, Sonnenschutz oder innovativen Wandbelägen.
Dazu gesellt sich das Thema Bett – von Bettsystemen und Matratzen bis zu Bettwaren und –wäsche für die speziellen Bedürfnisse in Hotels. In Szene gesetzt wird all dies mit einem gestalterischen Gesamtkonzept aus der Feder des Atelier ushitamborriello aus der Schweiz.

 

„Die Zielgruppe von Carpet by Heimtex aus dem Bereich Architektur/Innenarchitektur und Objektausstattung, erwartet ebenfalls in Halle 4.2 eine Erlebniswelt, die nahezu alle Sinne anspricht.“

 

Von Boden bis Bett: Gekonnt werden die textilen Innovationen inszeniert. © Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Thomas Fedra

Gibt es auch bei den textilen Bodenbelägen spannende und innovative Lösungen für den Objektbereich, zeigt diese eine besondere Inszenierung. „Unter der Marke Carpet by Heimtex präsentiert der Verband der Deutschen Heimtextilien-Industrie (Heimtex) auch im kommenden Jahr 2019 auf der Heimtextil moderne Teppichböden seiner Mitglieder in einem stylischen Umfeld“, kündigt Hauptgeschäftsführer Martin Auerbach an. „Die Zielgruppe von Carpet by Heimtex aus dem Bereich Architektur/Innenarchitektur und Objektausstattung, erwartet ebenfalls in Halle 4.2 eine Erlebniswelt, die nahezu alle Sinne anspricht. Kernelement des neuen Standes wird eine dominierende effektvolle Installation sein, die zum Verweilen und Erfahren einladen wird. Darüber hinaus wird es wieder ausreichend Raum für Kommunikation und Beratung durch die ausstellenden Hersteller geben.“

 

Gut gedruckt

Ein Magnet für Objektplaner, Hotelentscheider, Interior Designer und Innenarchitekten sind auf der Heimtextil die Fachvorträge im Rahmen der Interior.Architecture.Hospitality Lectures. Mit einer großen Bandbreite an Themen von demographischen Einflüssen auf die Objektplanung über Urbanisierung bis hin zu den Möglichkeiten und Visionen, die sich durch digitalen Textildruck im Interior Design eröffnen. Zur Heimtextil 2019 wird es darüber hinaus erstmals Vorträge unter dem Titel „Printed Interior Decoration Lectures“ geben.

 

Place to be & see: Zahlreiche Labels zeigen ihre Highlights. Darüber hinaus warten mit dem Rahmenprogramm Info und Inputs– und erstmals Vorträge unter dem Titel „Printed Interior Decoration Lectures“. © Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Thomas Fedra

 

In Zusammenarbeit mit der ESMA (European Specialist Printing Manufacturers Association), einem Zusammenschluss von europäischen Herstellern für industriellen Druck und Veranstalter der Printed Interior Decoration Konferenz, und Thomas Pötz, einem international anerkannten Experten für Inkjet-Druck und erfahrenen Strategieberater, informieren Spezialisten über neueste Technologien und Möglichkeiten, Wand- und Bodenbeläge sowie Dekostoffe nach eigenen kreativen Entwürfen für die Objekteinrichtung zu individualisieren. Bei den Printed Interior Decoration Lectures haben Objektausstatter Gelegenheit, sich mit wichtigen Branchenpartnern aus diesem Bereich zu vernetzen.

 

Mit Profis für Profis

Meet, Greet, Tours: Neben Innovationen auf Schritt und Tritt werden spezielle „guided tours“ und viel Gelegenheit zum Networking geboten. © Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Thomas Fedra

Einen großen Mehrwert für Objektplaner und Innenarchitekten sowie wertvolle Orientierungshilfe bieten die Interior.Architecture.Hospitality Tours auf der Heimtextil, die in Zusammenarbeit mit renommierten Branchenpartnern angeboten werden und zuletzt restlos begeisterten. So erwarten Objektausstatter zur Heimtextil 2019 besonders im Umfeld der Interior.Architecture.Hospitality Expo erneut spannende Neuheiten, Gelegenheit zum Networken und Inspiration – und dies alles in Hülle und Fülle.

 

www.heimtextil.messefrankfurt.com

 


WOHNDESIGNERS Klick-Tipps:


 

Kommentare
2 Antworten zu “Für Interior-Spezialisten gemacht”
Trackbacks
Was sagen Andere dazu?
  1. […] Für Interior-Spezialisten gemacht […]

  2. […] Für Interior-Spezialisten gemachten […]



Folgen

Holen Sie sich jeden neuen Post in Ihren Posteingang

Zur Bestätigung der Anmeldung wird Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link zugeschickt. Mit der Anmeldung Registrieren sie sich auch auf wordpress.com. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Trete anderen Anhängern bei: