wohndesigners

 
Ausgezeichnet: Die Gewinner des FINEST INTERIOR AWARD:private 2016. © Birgit Bielefeld, Frankfurt

Ausgezeichnet mal 13

Der FINEST INTERIOR AWARD:private 2016 ist verliehen. Zehn Preisträger in 13 Kategorien durften sich über diese Auszeichnung freuen.


Die Gewinner der SBID International Design Awards wurden ausgezeichnet. © SBID

Die SBID Awards go to…

Es ist soweit: Die SBID International Design Awards 2016 sind vergeben. In London wurden vor kurzem die Sieger ausgezeichnet und geadelt.


Cosentino/Bollería Industrial Design-Projekt. © Cosentino Group

Für außergewöhnliche Erlebnisse

sorgt Cosentino mit seinen High-end-Oberflächen und so auch bei einem besonderen Projekt. Silestone® und Dekton® standen dabei im Spotlight.


JORI erhält internationale Anerkennungen – u.a. für „Wing“. © JORI

Mit internationalem Designpreis-Glanz

Mit besonderem Design setzt JORI Akzente und begeistert international. Das Label räumte nun gleich mehrere Awards ab.


LEICHT bietet ausgewählte Farben aus Les Couleurs® Le Corbusier. © LEICHT

LEICHT goes Le Corbusier

Ein echtes Highlight hat LEICHT am Start: Als erster und einziger Küchenhersteller bietet das Label Le Corbusier Farben für die Küchenplanung.


„LOT“ von Tecta. © Tecta

Klein, groß, LOT

Alles im LOT – dieser Auspruch erhält mit dem neuen Klapptisch von Tecta eine neue Dimension. Premiere feiert er auf der „imm cologne“.


Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: